Wichtiger Sieg für die FC Damen

Vergangenen Samstag (6.5.2017) empfingen die FC Damen den Tabellennachbarn SGM Rieden/SV Tüngental/TSV Michelbach/B.. Um die Chance auf einen Relegationsplatz aufrecht zu erhalten, waren 3 Punkte Pflichtprogramm. Nachdem das Hinspiel nur knapp mit 0:1 gewonnen werden konnte, war den FC Damen bewusst, dass ein hart umkämpftes Spiel auf sie wartete.

Mit voller Konzentration und Motivation gingen die Gastgeberinnen dementsprechend ins Spiel und schafften es ab der 1. Minute Druck aufzubauen und die Gäste in die eigene Hälfte zu drängen. Nach einer sehenswerten Einzelleistung von Ramona Welzel mit schöner abschließender Vorlage auf Daniela Pfeuffer, lochte diese bereits in der 11. Minute überlegt zum 1:0 für den FCC ein.

 

Diese frühe Führung brachte die FC Damen zu Höchstleistungen. Dank hoher Laufbereitschaft und geschlossenem Teamgeist konnten während der ersten Hälfte unzählige weitere Torchancen erarbeitet werden, jedoch fehlte der letzte nötige Drang zum Ausbauen der Führung. Der Spaß am Spiel wurde für die Zuschauer an den schönen Spielzügen und weiten Flanken des FCC ersichtlich. Nach der Halbzeit flachte das Spiel etwas ab, die Gäste kamen häufiger zum Zug, jedoch ergaben sich auf beiden Seiten keine zwingenden Torchancen mehr.  So blieb es beim 1:0 für die Creglingerinnen. Der 3. Platz ist dadurch gesichert, punktgleich mit dem Zweitplatzierten SV Morsbach. Zwei Spiele verbleiben in der Runde und somit die Hoffnung auf den Relegationsplatz.

Nächsten Samstag reisen die FC Damen nach Neuenstein. Anpfiff ist um 17Uhr.
(Heike Kemmer)