SpVgg Satteldorf - FC Creglingen 0:3

Am vergangen Samstag, dem 21.04.18, waren die FC-Damen zu Gast bei der SpVgg Satteldorf. Das Ziel war, mit einem Sieg nach Hause zu fahren und somit in der Tabelle wieder auf den zweiten Platz aufzusteigen.

Bei strahlenden Sonnenschein wollten die FC-Damen am 5:0 Heimsieg des vergangenen Samstags gegen SV Morsbach anknüpfen. Die Taubertälerinnen fingen mit anfänglichen Schwierigkeiten an, was auch an der minderbesetzten Mannschaft mit mehreren Verletzten lag. Jedoch fanden sie schnell ins Spiel und wurden auch nach 15 Minuten schon belohnt: Elke Weid köpfte den perfekt platzierten Eckball von Julia Hammel direkt in das Tor der Heimelf. Darauf angeknüpft folgten einige weitere gute Angriffe. Schon in der 33 Minute war es Daniela Pfeuffer die mit einem zweiten Tor anschloss. Daraufhin versuchten die Spielerinnen aus Satteldorf einige Angriffe nach vorne die jedoch wegen der guten FC Verteidigung nicht ausgebaut werden konnten. Nach der Halbzeit entschied Lena Melber das Spiel ziemlich schnell für die Spielerinnen aus Creglingen: Sie verwandelte in der 55 Minute einen Pass von Ramona Welzel. Das restliche Spiel dominierten ziemlich eindeutig die Auswärtsspielerinnen.

Durch diese gute Mannschaftsleistung konnten die FC Damen ihr Ziel erreichen und wieder den zweiten Platz der Tabelle belegen.

Am kommenden Wochenende spielen die Damen wieder auf heimischen Rasen gegen die SGM Pfedelbach/ ASV Scheppach die derzeit den 5. Platz belegen. Anpfiff ist um 17 Uhr!
Jana Gorke