FC bezwingt Pfedelbach mit 3:1

FC Creglingen - SGM TSV Pfedelbach/ASV Scheppach   3:1

 

Am vergangenen Samstag, den 28.04.18 empfingen die FC Damen die SGM TSV Pfedelbach/ASV Scheppach bei wunderschönem Fußballwetter im heimischen Stadion. Nachdem am letzten Wochenende der 2. Tabellenplatz erlangt werden konnte, war das Ziel für das Heimspiel klar: Verteidigung des 2. Tabellenplatzes.

Nachdem die Gäste in der Anfangszeit die aktivere Mannschaft waren, haben die FC-Damen nach 20 Minuten die Kontrolle über das Spiel gewonnen. Nach einem tollen Pass in die Schnittstelle durch Franziska Wirth ließ sich Ramona Welzel die Gelegenheit nicht entgehen und traf zur Führung ins lange Eck. Mit einem fulminanten Schuss aus 40 Metern konnte Julia Hammel nur 3 Minuten später auf 2:0 erhöhen. In der Folgezeit hatten die FC-DAMEN weitere gute Möglichkeiten. Da diese aber ungenutzt blieben, ging es mit der verdienten 2:0 Führung in die Halbzeit.

Der Beginn der zweiten Halbzeit verlief ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften erarbeitete sich entscheidende Spielvorteile. Den nächsten Nadelstich setzten die Gäste dann nach 62 Minuten. Ein Eckball wurde nicht konsequent geklärt, die Pfedelbacher Spielerin Grace Dicks schob von der Strafraumgrenze ein und verkürzte damit auf 2:1. Die Phase danach haben die FC-Damen schadlos überstanden und ihrerseits wieder mehr Akzente nach vorne gesetzt. In der 84. Minute nutzte Ramona Welzel einen der zahlreichen Angriffe und traf, nach schönem Zuspiel von Julia Hammel, alleine vor der Torhüterin zum 3:1. Die letzten Minuten spielten die Gastgeberinnen souverän zu Ende, sodass nach 90 Minuten ein unter dem Strich verdienter Heimsieg zu Buche stand.

Die FC-Damen festigten mit der Fortsetzung der Siegesserie ihren zweiten Tabellenplatz.

Das kommende Wochenende ist für die FC Damen spielfrei. Das nächste Spiel ist am 12. Mai gegen die SGM Michelbach/ Tüngentall/ Rieden um 17 Uhr.

© Maren Gratz