Berichte Damen

+++1-0 Derbysieg gegen Taubertal/Röttingen +++SGM mit Punktgewinn in Wachbach+++Heimspieltag gegen Apfelbach/Herrenzimmern wird umrahmt vom Frühlingscafé der FCC Damen


Die Erste des FCC startet erfolgreich ins Fussballjahr 2019. In einem umkämpften Derby gegen Taubertal/Röttingen setzte man sich am Ende knapp mit 1-0 durch. Trotz Sturmböen und tiefen Platzverhältnissen versuchte man von Beginn an Druck auf die Gäste aufzubauen und sich ein leichtes Übergewicht zu erspielen. Dies gelang auch doch echte Torchancen waren Mangelware. Erst kurz vor der Pause erzielte Jannik Wolfarth nach einem schönen Alleingang die 1-0 Führung für den FCC. In der Zweiten Halbzeit drängten die Gäste auf den Ausgleich und Creglingen musste 2 mal für den geschlagen Keeper Marquardt retten. Auf der Gegenseite hätte Wolfarth die Vorentscheidung erzielen müssen. Röttingen kam kurz vor dem Ende noch zu zwei guten Freistoßmöglichkeiten die aber nicht zum Ausgleich genutzt werden konnten. So rettete Creglingen am Ende die knappe 1-0 Führung über die Zeit.


Die SGM brachte aus Wachbach einen Punkt mit nach Hause. Die Heimelf war zwar über die gesamte Spielzeit Feldüberlegen , konnte diese aber nicht zum Sieg nutzen. Das Tor für denn FCC erzielte Hannes Gackstatter, der kurz vor Spielende sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß hatte, doch leider am Aussennetz scheiterte.


Am kommenden Sonntag ist in Creglingen die SpVgg Apfelbach/Herrenzimmern zu Gast. (15.00 Uhr) das Vorspiel bestreitet die SgM gegen Weikersheim/Schäftersheim (13.00 Uhr )
Umrahmt wird der Heimspieltag vom Frühlingscafé der FCC Damen die wie immer ihre Gäste mit leckeren Kuchen empfangen.