SV Onolzheim : FC Creglingen 0:2

 

FC Damen überwintern auf Tabellenplatz 6

Am vergangenen Samstag waren die FC Damen zu Gast beim punktgleichen SV Onolzheim. Um den Platz in der Tabellenmitte zu festigen, wollten die Taubertälerinnen an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen und drei Punkte mit nach Hause nehmen. 

Beide Teams begannen die Partie etwas nervös, wobei die FC Damen auf eine Führung drängten, ohne sich jedoch zunächst zwingende Aktionen herauszuspielen. 

In der 12. Minute gelang es Lena Melber den Ball nach einem Eckball im Torgehäuse der Heimmannschaft unterzubringen. Im weiteren Verlauf neutralisierten sich die beiden Teams, sodass es kaum klare Chancen gab. So war es eine scharf getretene Flanke von Lena Melber, die eine Gegenspielerin unglücklich im eigenen Tor unterbrachte. Mit einer 0:2 Führung ging es in die Halbzeitpause. 

In der zweiten Hälfte setzten die Gäste die Heimelf früh unter Druck und wollten einen weiteren Treffer erzielen. Die herausgespielten Chancen blieben jedoch alle ungenutzt. Die Abwehrreihe der Taubertälerinnen spielte geschickt und ließ im zweiten Durchgang keine nennenswerte Chance mehr zu. Somit konnten die FC Damen die Vorrunde nach einem verkorksten Saisonstart mit vier Siegen in Folge beenden. An die Leistungen der letzten Spiele gilt es in der Rückrunde anzuknüpfen um den verpatzten Saisonstart wieder wett zu machen. Das erste Rückrundenspiel bestreiten die FC Damen am Samstag, den 16.03.19 gegen die SGM Westernhausen/Krautheim in Krautheim.

© Jana Striffler