C und D Mädchen

C-Juniorinnen

Spvgg-Gammesfeld– SGM Creglingen/Adelshofen 4 : 1

 

Am Samstag, 30.09.2017 bestritten die C-Juniorinnen ihr erstes Rundenspiel gegen Gammesfeld. Unsere Mädchen begannen das Spiel vielversprechend mit einer Chance.Nach einer Viertelstunde ließ die Konzentration leider nach, was viele Fehlpässe nach sich zog. Man hatte zu viel Respekt vor dem Gegner, so dass ca. 5 Minuten vor dem Halbzeitpfiff verdient das 1:0 für Gammesfeldfiel. Kurz nach der Halbzeit konnten die Gegner wiederum einen Treffer verzeichnen. Nach einem wunderschönen Spielzug konnte Anna-Lena Haag jedoch auf 2:1 verkürzen. Beide Seiten hatten in der Folge noch mehrere Chancen, welche die gegnerische Mannschaft auch nutztenkonnte, sodass es am Ende 4:1 stand. Enttäuscht ging man vom Platz, hatte man doch gegen Gammesfeld mit einem Sieg, oder zumindest einem Remis gerechnet.

 

Es spielten: Amelie Bickel, Theresa Bickel, Jule Egner, Chiara Haack, Anna-Lena Haag, Anna-Lena Irion, Leonie Krauss, Mara Matthes, Emiliy Wirtz

 

D-Juniorinnen

SGM Weikersheim/Markelsheim -SGM Creglingen/Adelshofen   7: 1

 

Am Freitag den29.09.2017 spielten unsere D-Mädchen in Schäftersheimgegen denKreisstaffelmeister der vergangenen Saison. Schon in der 1. Spielminute ging der Favorit in Führung. Aber man merkte gleich, dass sich die Creglinger Mädels nicht verstecken wollten und so hatte man schonsofort nach Wiederanpfiff eine Großchance durch die Spielführerin Anna-Lena Haag.Da die Stamm-Torhüterin Lilija Zink in diesem Spiel verhindert war, wurde sie vonMalaika Ross vertreten. Diese absolvierte ihre Aufgabe sehr souverän und lieferte in ihrem ersten Spiel-Einsatz im Tor eine starke Leistung ab. Nach einer Viertelstunde brachte man die Gegner durch ein Eigentor mit 2:0 in Führung. Bis zur Halbzeit konnten die Weikersheimerdurch einen Fernschuß einenweiteren Treffer erzielen. Nach dem Wiederanpfiff vergab man die eine oder andere Chance. Die Gegner hingegen trafen leider noch 3 weitere Male. Bevor in der 51. Spielminute der absolut verdiente Treffer für die Creglinger durch Anna-Lena Haag erfolgte.Das letzte Torfür Weikersheim kam durch einen Volleyschuss zustande.Einen zweiten Treffer für Creglingendurch Taima Ibrahim wurde durch einer fragwürdigen Pfiff des Schiedsrichtersverwehrt. Anders wie das Ergebnis vermuten lässt, war man im Spiel gegen den Favoriten eigentlich ein starker Gegner, womit man vor Rundenbeginn mit der neu formierten jungenMannschaft nicht rechnen konnte.

 

Es spielten: Johanna Baumann, Mathea Baumann, Julia Ehrmann, Amelie Haag, Anna-Lena Haag, Taima Ibrahim, Anna Katzschner,JulineMönikheim, Jule Nagel, Malaika Ross