Fußball

Fußball

FC Creglingen   -   TSV Markelsheim                       0 : 3     (0 : 2)

 

Rabenschwarzen Tag erwischt! – Verdiente Niederlage! – Nur Wetter war gut!

Auf schwer bespielbarem Boden entwickelte sich ein wenig ansehnliches Kreisligaspiel, bei dem die Heimelf zwar gut ins Spiel kam, jedoch mit einem schönen Konter in der 7. Minute kalt erwischt wurde. Vom Gegentreffer zunächst wenig beeindruckt plätscherte das Spiel dahin, wobei die Gäste aus Markelsheim die zwingendere Spielanlage an den Tag legte. Nach 20 Minuten wäre Felix Stodal beinahe der Ausgleich gelungen, doch sprang sein Eckball vom Innenpfosten wieder ins Feld zurück. In der 35. Minute konnten die Gäste durch einen abgefälschten Freistoß auf 0:2 erhöhen und dieser Treffer zeigte bei der Heimelf deutlich Wirkung, denn die anschließende Körpersprache ließ wenig Anlass zur Hoffnung. Nachdem man in der Halbzeit das Spielsystem änderte, war man zumindest optisch bemüht, sich gegen die drohende Niederlage zu stemmen, ohne sich jedoch große Möglichkeiten herauszuspielen. Knapp zwanzig Minuten vor dem Ende erzielte der TSV Markelsheim den 0:3 Endstand, als man eine zum Spiel passende Situation gekonnt ausnutzen konnte. Alles in allem ein verdienter Gästesieg, der vom Ergebnis her etwas zu deutlich ausfiel.

 

Reserve:

 

FC Creglingen  -   TSV Markelsheim                       1 : 2     (0 : 1)

 

Herber Rückschlag im Titelrennen! – Unglückliche Niederlage gegen Serienmeister!

Ähnlich wie die Erste, fand auch die gut besetzte Reserve nie wirklich zu Ihrem Spiel, wenngleich spielerische Elemente durchaus zu sehen waren. Auch hier verhinderte der schwer bespielbare Platz ein deutliches besseres Spiel, zu dem beide Mannschaften fähig sind. Auch hier ging der Gast mit 0:1 in Führung, was zu diesem Zeitpunkt mehr als verdient war, da sich der TSV Markelsheim (ebenso wie im Spiel danach) deutlich besser mit den Platzverhältnissen arrangierte. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel etwas ausgeglichener und Tobi Roth konnte zwanzig Minuten vor dem Ende ausgleichen. Eine neuerliche Fehlerkette in der FC-Elf führte zehn Minuten vor dem Ende dazu, dass der Gast aus Markelsheim doch noch die drei Punkte aus Creglingen entführen konnte. Bei nunmehr sieben Zähler Rückstand auf den Tabellenführer, rückt der angestrebte Titel vorerst in weite Ferne.

FC Damen starten am Sonntag wieder auf dem Platz

Die Damenmannschaft des FCC spielt am kommenden Sonntag, 8. März 2015 zum letzten Hinrundenspiel zuhause gegen den SSV Gaisbach. Der Aufsteiger konnte in der bisherigen Hinrunde acht Punkte sammeln und steht auf dem vorletzten Platz.
Creglingen brachte es aber auch nur zu einem Dutzend: Sicherlich kann von einem richtungweisenden Spiel gesprochen werden, der Verlierer steckt mitten drin im Abstiegskampf. Im FC-Lager ist man aber top motiviert und möchte unbedingt gewinnen, um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld nicht zu verpassen.
Die Vorbereitungsphase war wetterbedingt nicht ganz optimal. Ein Vorbereitungsspiel gegen die erste Mannschaft aus Hopferstadt, zwei Ligen über den Creglingerinnen, am vergangenen Samstag wurde mit 6:0 verloren, hat aber rechtzeitig zu einem Aufwachen aus dem Winterschlaf geführt. Ein weiteres Testspiel am Mittwoch in Gollhofen gewannen die Creglingerinnen mit 0:1, an der Chancenverwertung muss aber am Sonntag gegen Gaisbach unbedingt noch gearbeitet werden.

Trainer Joachim Blau aus Bieberehren kann auf den kompletten Kader zurückgreifen.
In der Winterpause wurde außerdem B-Jugendspielerin Laura Müller spielberechtigt, sie soll aber vorzugsweise noch in der Jugend eingesetzt werden.

Die FC-Damen freuen sich auf zahlreiche Zuschauer – Anpfiff ist am Sonntag, den 8. März um 11 Uhr in Creglingen.
© Daniela Pfeuffer

11. Jugendhallenturniere

des FC Creglingen !!!

Die Jugendabteilung des FC Creglingen veranstaltet an den kommenden Wochenenden ihre bereits traditionellen Hallenturniere. Die FII-Jugend bildet am Samstag, 7. Februar 2015 ab 10.00 Uhr mit 10 Mannschaften den Auftakt.

Ab 14.30 Uhr greifen dann die FI- Jugendlichen mit ebenfalls 7 Mannschaften ins

Geschehen ein.

Am Sonntag, 08. Februar 2015 findet ab 10.00 Uhr ein E-Jugendturnier

mit 12 Mannschaften statt.

Den Abschluss bilden dann die 12 D- Jugendmann-schaften, die ab 14.00 Uhr mit großer

Begeisterung auf Pokaljagd gehen werden.

Am 21.02.2015 findet noch ein C- und B-Mädchenturnier statt.

Zum Schluss (22.02.2015) spielt die EII – Jugend und unser jüngsten die Bambini.

Toller Sport und Begeisterung sind hier garantiert.

Die Jugendabteilung lädt alle Fußballinteressierten herzlich ein und hofft auf lautstarke

Unterstützung und zahlreiche Zuschauer. Neben Spaß und Spannung ist auch für Kaffee

und Kuchen bestens gesorgt, so dass sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt.

 

Auf Ihr Kommen freut sich die Jugendabteilung des FC Creglingen.

 

Ergebnisse der bereits gespielten Turniere:

 

C-Jugend am 31.01.15

  1. SGM - Creglingen I
  2. TSV Schrozberg
  3. Rot am See I
  4. SGM – Creglingen II

 

A-Jugend am 31.01.15

  1. TV Niederstetten
  2. SGM Creglingen
  3. FV Uffenheim

 

C-Jugend am 01.02.15

  1. SGM Creglingen
  2. FV Lauda
  3. TV Niederstetten

 

B-Jugend am 01.02.15

  1. TV Niederstetten
  2. SpVgg Gammesfeld
  3. SpVgg Gülchsheim

 

 

 

 
Die Jugendturniere des FC-Creglingen finden an den Wochenenden vom
31.01.-01.02.02./ 07.02.-08.02 /21.02.- 22.02.2015 statt.
 
Hier können die Spielpläne heruntergeladen werden.
 
        Samstag, den 31.01.2015  ab 10:00 Uhr        C- Junioren  => Turnierplan
        Samstag, den 31.01.2015  ab 15:00 Uhr        A- Junioren  => Turnierplan       
        Sonntag, den 01.02.2015  ab 10:00 Uhr        C- Junioren  => Turnierplan
        Sonntag, den 01.02.2015  ab 15:00 Uhr         B- Junioren  => Turnierplan
        Samstag, den 07.02.2015  ab 10:00 Uhr        F- Junioren  => Turnierplan
        Samstag, den 07.02.2015  ab 14:15 Uhr        F- Junioren  => Turnierplan
        Sonntag, den 08.02.2015  ab 10:00 Uhr        E- Junioren  => Turnierplan
        Sonntag, den 08.02.2015  ab 14:45 Uhr        D- Junioren  => Turnierplan
        Samstag, den 21.02.2015  ab 10:30 Uhr        C- Juniorinnen  => Turnierplan
        Samstag, den 21.02.2015  ab 15:00 Uhr        B- Juniorinnen  => Turnierplan
        Sonntag, den 22.02.2015  ab 10:00 Uhr         EII-Junioren (Jahrgang 2005)  => Turnierplan
        Sonntag, den 22.02.2015  ab 15:00 Uhr        G- Junioren (Bambini)  => Turnierplan

BAG Creglingen sponsert F-Jugend neuen Trikotsatz

Vor wenigen Tagen überreichte die BAG Creglingen einen neuen Trikotsatz an die F-Jugend des FC Creglingen. Die Kinder der Jahrgänge 2006/2007 werden betreut von Stefan Wildermann, Christian Ums, Regine Braun und Stefan Rost. BAG-Geschäftsführer Wilfried Kleinschrodt ist selbst begeisterter Fußballer und teilt die große Freude der Kinder über das neue Outfit. Der Sponsor wünscht den Spielern, Betreuern und Eltern mit den neuen Trikots viel Freude am Fußball, schöne Siege, zahlreiche Tore und wenig Verletzungen.

 

Am letzten Wochenende fand in Creglingen die Hallenkreismeisterschaft statt.

Als erstes musste die C-Jugend an den Start. Hier wurde unsere SGM Creglingen mit einem Unentschieden und 3 Siegen Kreismeister.

.

Das Bild zeigt den neuen Kreismeister der C-Jugend die SGM Creglingen

 

 

Am Nachmittag wurde dann der 1. Bambini Taubertal Cup in Creglingen ausgetragen.

 

Das Bild zeigt die Bambin Mannschaft des FC-Creglingen

 

Hier spielten 10 Teams um den begehrten Wanderpokal. Den sich letztendlich die SGM Weikersheim sicherte. Das Team des FC-Creglingen wurde mit nur einer Niederlage Dritter.

Sonntags sicherte sich die D-Jugend des 1.FC-Igersheim die Kreismeisterschaft.

Danach spielte die E-Jugend um die Kreismeisterschaft hier wurde der 1.FC-Igersheim

Kreismeister. Der FC-Creglingen qualifizierte sich ebenfalls für die Bezirksvorrunde.

Zum Abschluss spielte noch die F-Jugend. Hier wurde der SV Weikersheim Turniersieger und unsere Mannschaft landete auf einen tollen 4. Platz.

Vielen Dank auch den vielen Helfer und Kuchenspenden.

A-Jugend geht mit einem Sieg in die Winterpause

 

Am letzten Spiel der Vorrunde war der Tabellenführer (SGM Mainhardt) zu Gast in Creglingen.

Bei sehr schwierigen Platzverhältnissen ging die SGM Creglingen in der 33. Minute durch

einen schönen Treffer von Florian Schwarz mit 1:0 in Führung. Dies war auch der Halbzeitstand. Nach der Halbzeit gab es auf beiden Seiten noch einige gute Chancen.

Der SGM Creglingen traf den Pfosten und die SGM Mainhardt scheiterte an dem guten Torwart der SGM Creglingen. So stand es nach einem kampfbetonten Spiel zum Schluss 1:0 für die

SGM Creglingen.

Somit überwintert die A-Jugend auf einen sehr guten 5. Platz in der Bezirksstaffel.

Gute Leistung Jungs und viel Erfolg für die Rückrunde!

FC überwintert auf 9. Tabellenplatz

 

Am vergangenen Sonntag waren die Frauen des FC Creglingen zu Gast in Michelfeld. Mit dabei war erstmals als alleiniger Betreuer Joachim Blau, der den freigewordenen Trainerjob der Frauenmannschaft ab sofort übernimmt.  Da das konzentrierte und körperbewusste Spiel des Gastgebers - zumal auf heimischem Kunstrasenplatz - schon mehrfach für schmerzliche Niederlagen auf Seiten der Taubertälerinnen gesorgt hat, war die defensiv orientierte Aufstellung, mit dem Ziel möglichst wenig zuzulassen, nachvollziehbar. Dies gelang gleich zu Beginn der Partie: Zwar fand das Geschehen hauptsächlich in der eigenen Hälfte statt. Die Hintermannschaft der FC Damen mit Susanne Lang, Franziska Wirth, Marina Haag und Jana Gorke stellte jedoch die Räume gut zu, so dass Michelfeld in der Anfangsphase zu keinem nennenswerten Torabschluss kam. Im Gegenteil: Jana Striffler setzte einen Freistoß über die Michelfelder Köpfe hinweg aufs lange Eck - leider zu lang für die herein laufende Lena Melber.  
Im Gegenzug verwandelte Michelfeld allerdings gnadenlos effizient die erste Chance des Spiels per Kopf zum 1:0. Kurz darauf folgte nach einem Eckstoß unhaltbar für Nina Scheiderer das 2:0. Doch wie vom neuen Coach gefordert, ließen die FC Frauen die Köpfe nach dem Doppelschlag nicht hängen, spielten weiter gut mit und agierten trotz der zunehmend spürbaren Übermacht des TSVs als Team. Auch nach Wiederanpfiff und dem baldigen Ausbau der Führung auf den 3:0 Endstand gelang es dem FC weiterhin kleine Akzente zu setzen: Michelle Fries wie auch Ramona Welzel hatten gute Möglichkeiten zum Anschlusstreffer. Dies blieb aber am 1. Advent leider verwehrt. So traten die Creglingerinnen die Heimreise zwar ohne Punkte an, aber dennoch mit einer über weite Phasen des Spiels zufriedenstellenden Leistung.  

Die Aufholjagd Richtung Tabellenmittelfeld setzen die FC Frauen nach der Winterpause am 8. März 2015 um 11 Uhr zu Hause gegen den SSV Gaisbach fort.
© Ramona Welzel