Aktive 29.05.2018

SGM Markelsheim - FC Creglingen  0:0

 

0-0 im Spitzenspiel gegen Markelsheim/Elpersheim – SGM Creglingen mit verdienten Auswärtssieg Reserve Unentschieden Creglingen konnte auch beim Spitzenspiel gegen Tabellenführer Markelsheim/Elpersheim etwas Zählbares mit nach Hause nehmen. Über die 90 Minuten gesehen war es ein gerechtes Unentschieden. Der Heimelf merkte man den Respekt vor Creglingen an. Das Spiel war bis zur Pause ausgeglichen und auf beiden Seiten waren wenig Torchancen zu verzeichnen. Das gleiche Bild in der zweiten Hälfte. Keiner Mannschaft gelang es das erste Tor zu erzielen und so blieb es bis zur Schlussphase spannend. Diese hatte es noch einmal in sich. Creglingen hatte zweimal die Chance auf den Siegtreffer. Justus Gerlinger konnte einen Konter des FCC ebenso wenig nützen wie Dennis Dittrich einen Freistoß aus aussichtsreicher Position. Auf der anderen Seite musste FCC Keeper Marquart mit einer Glanztat den verdienten Auswärtspunkt retten.

 

 

SGM Markelsheim II - SGM Creglingen 2 / SV Bieberehren   5:3

 

Die SGM belohnte sich im Spiel gegen das Tabellenschlusslicht Elpersheim/Markelsheim endlich einmal wieder für seine guten Leistungen. Von Beginn an machte man Druck  und konnte die frühe Führung der Heimelf zügig ausgleichen und bis zur Pause, durch sehr gutes Spiel nach vorne  mit 5-3 in Führung gehen. Nach der Halbzeit spielte man defensiv sicher und ließ keine Zweifel mehr am verdienten Auswärtssieg aufkommen. Torschützen für die SGM waren Hannes Gackstatter , Dominik Löw (2) Moritz Weid und Julian Markert 

 

 

SGM Markelsheim III - SGM Creglingen 3 / SV Bieberehren 2   1:1

 

Auch die Reserve konnte einen Achtungserfolg erzielen. Beim verdienten 1-1 Unentschieden erzielte Hussein Ibrahim den verdienten Ausgleich.

 

 

Am kommenden Wochenende spielt die Erste Mannschaft am Freitag in Bieringen (18.30 Uhr ) und am Sonntag in Bieberehren gegen Dörzbach/Klepsau (15.00 Uhr ) 

Die SGM hat es Freitag mit dem SV Mulfingen (19.00 Uhr ) und Sonntag mit dem SV Harthausen (13.00 Uhr/11.00 Uhr  ) zu tun.