Spielbericht der Aktiven

Nach 3-2 Auswärtssieg in Wiesenbach gute Chancen auf Platz 2+++ Samstag gegen Weikersheim/Schäftersheim+++SGM gewinnt 5-0 in Wachbach

Creglingen verschafft sich durch den 3-2 Auswärtssieg in Wiesenbach eine glänzende Ausgangsposition für das letzte Spiel am Samstag in Bieberehren gegen Weikersheim/Schäftersheim. Bereits ein Punkt im Derby würde zum zweiten Tabellenplatz und somit zur Teilnahme an der Relegation zur Bezirksliga reichen.
Tobias Roth brachte den FCC früh in Führung und Creglingen hatte die Partie unter Kontrolle. Nach einer scharfen Hereingabe von Daniel Beck fälschte Wiesenbach ins eigene Netz zum 0-2 ab. Danach kam die Heimmannschaft etwas stärker auf , doch Creglingen rettete das Ergebnis in die Pause. In Halbzeit 2 gelang Wiesenbach der Anschlusstreffer und Creglingen geriet mehr und mehr unter Druck. Doch Jannik Wolfarth erhöhte für den FCC trocken ins lange Eck zum 1-3. Creglingen drängte auf die Vorentscheidung, vergab aber zuviele Torchancen. Als kurz vor dem Ende Wiesenbach noch das 2-3 gelang waren noch einige brenzlige Situationen im FCC Strafraum zu überstehen bis der verdiente 2-3 Auswärtssieg feststand.
Die SGM erwischte einen Traumstart in Wachbach und bereits nach 25 Minuten führte man durch einen Doppelpack von Goalgetter Hannes Gackstatter mit 2-0. Kollege Moritz Weid stand dem in nichts nach und erhöhte bis zur Pause ebenfalls mit 2 Treffern auf 4-0. Kurz nach der Pause kam es noch besser als,Tobias Deppisch das Ergebnis auf 5-0 hochschraubte. Die SGM ließ an diesem Tag wenig anbrennen und stand auch sicher in der Abwehr , sodass Wachbach nicht einmal zum Ehrentreffer kam.
Die beiden letzten Spiele finden bereits am Samstag in Bieberehren statt. Die Erste Mannschaft spielt gegen Weikersheim/Schäftersheim Beginn 15.30 Uhr
Die SGM tritt ebenfalls gegen Weikersheim/Schäftersheim 2 an ( Beginn 13.30 Uhr )