Aktive

1-1 im Heimspiel gegen Edelfingen +++ Letztes Spiel am Samstag in Wiesenbach+++SGM hat nach erneuter Niederlage nun Winterpause+++Reserve siegt 2-1.

 

Die Erste des FCC kam im Spiel gegen den SV Edelfingen nicht über ein 1-1 hinaus. Die erste Hälfte war weitestgehend ausgeglichen. Die technisch starken Gäste machte dem FC das Leben schwer. Erst vor der Pause hatte Creglingen seine beste Phase und hatte durch Dittrich und Gehringer 2 gute Chancen zur Pausenführung. Nach der Pause verflachte die Partie etwas. Als die Edelfinger nach mehreren Creglingen Fehlern in Führung gingen musste der FCC wieder mehr investieren, gleichzeitig aber auch auf die gefährlichen Konter der Gäste aufpassen . Als jeder schon mit der drohenden Heimniederlage rechnete setze sich Tobias Roth Schnell über außen durch,seine hereingabe setzte Justus Gerlinger an den Pfosten und Jan Gehringer drückte den Ball zum verdienten Ausgleich über die Linie.

 

Die SGM konnte auch in Blaufelden nicht punkten und kehrte mit einer 0-4 Auswärtsniederlage heim. Nach 20 Minuten geriet man in Rückstand und konnte bis zur Pause nicht ausgleichen. Nach der Halbzeit schraubten die cleveren Blaufelder das Ergebnis in die Höhe. Nach dem guten Saisonstart wurde die SGM in der Tabelle ordentlich durchgereicht und muss nach der Winterpause versuchen den Anschluss wieder herzustellen.

 

Die Reserve gewann ihr Spiel mit 2-1 die Tore für die SGM erzielten Markus Müller und Phirasanth Tharmakulasingam