A-Jugend

SGM Weißbach – SGM Creglingen 1:2 (1:1)

 

Tore: 1:0 (22.) Maibaum 1:1 (38.) Orczykowski 1:2 (86.) Orczykowski

 

Nach langer Anreise fand man zu Beginn etwas schwerfällig ins Spiel, welches bedingt durch das aggressive Pressing der Gastgeber anfangs noch sehr zerfahren und hektisch war. Bieberehren/Creglingen hatte zwar mehr Spielanteile und auch einige gute Chancen, die gefährlichere Mannschaft zu Beginn war aber Weißbach. So ging die Heimelf auch nicht unverdient in Führung, als ein langer Diagonalball die Abwehr aushebelte und der Torschütze frei vor dem Tor einschieben konnte. Anschließend stellte Weißbach überraschender weiße einen Großteil ihrer Offensivbemühungen ein, weshalb man sich nun immer öfter in der Hälfte der Gegner festsetzen konnte und zu einigen guten Abschlusssituationen kam, die allerdings alle vergeben wurden. So war es erst an Arek Orczykowski, der im Strafraumgewusel einen Abpraller vor die Füße bekam und aus knapp 10m den Ball im langen Eck versenkte. Nach der Halbzeit machten die Gäste weiterhin Druck, Weißbach konzentrierte sich fast ausschließlich auf die Defensive und lange Bälle, mit denen wir aber immer besser zurechtkamen. Auf der Gegenseite kam Bieberehren/Creglingen immer wieder gut bis an den Strafraum, ab dort fehlte aber oftmals der letzte Pass. Mit fortschreitender Spieldauer erhöhten wir immer weiter den Druck und so war es erneut an Arek Orczykowski, einen Schnittstellenpass durch die Abwehr vor dem Tor zur umjubelten 2:1 kurz vor Schluss zu verwerten.