Jugend

SGM Creglingen/Bieberehren/Taubertal/Röttingen – FC Igersheim 2:3
Gegen die engagiert auftrettenten Gäste aus Igersheim gab es leider eine vermeidbare Niederlage für die SGM. Nach der Führung durch Niclas Weiske in der 21. Minute gelang den Gästen durch eine Freistoß aus 30 Meter Postwendenden der Ausgleich. Die erneute Führung durch Niklas Weiske  in der 32. Minute nach einen schönen Angriff der Heimelf hielt auch nicht lange und die Gäste glichen erneut durch einen haltbaren Weitschuss aus 40 Meter zum 2:2 Halbzeitstand aus.
In der zweiten Halbzeit machte die hohen Temperatur beiden Teams schwer zu schaffen und das Spiel plätscherte so dahin bis die Gäste in der 60. Minute aus heiteren Himmel durch einen groben Abwehrschnitzer erstmals in Führung gingen. Erst jetzt schaltetet die Heimelf wieder ein Gang höher und bestürmte das Gästetor. Trotz genügend Torchancen reichte es am Ende gegen die mit Mann und Maus verteidigenden Gäste nicht mehr zum eigentliche verdienten Ausgleich für die Heimelf. Somit rutscht die SGM nach der Niederlage auf dem zweiten Tabellenplatz ab.
Im letzten Saisonspiel, nächsten Sonntag, geht es nun zum Tabellenführer nach Hengstfeld. In Hengstfeld hilft der SGM jetzt nur ein Sieg um ein Entscheidungsspiel, dann bei Punktgleichstand mit Hengstfeld, für die Meisterschaft zu erreichen.