F-Jugend beim Finale im Taubertalcup

Nachdem wir uns für die Finalrunde qualifiziert hatten, trafen wir im ersten Spiel auf die SGM Löffelstelzen, nach frühem Rückstand hatten wir Probleme uns zu organisieren und Unterlagen mit 0:1.

Im zweiten Spiel hatten wir uns gefunden und konnten den TV Niederstetten nach gutem Spiel mit 1:0 bezwingen.

Beim Spiel gegen die SGM Markelsheim hielten wir dagegen und nach einem intensiven Spiel trennten wir uns mit 0:0.

Im folgenden Spiel gegen den späteren Turniersieger SGM Weikersheim, mußte das Team Krankheitsbedingt Mio ersetzen, wir zeigten großen Einsatz und konnten gar den ein oder anderen Konter setzen, das spannende Spiel endete ebenfalls mit 0:0.

Beim Abschließenden Spiel im Derby gegen den TSV Röttingen konnten wir durch schnelles Spiel nach vorne auf 2:0 davonziehen, die Abwehr gewann die entscheidenden Zweikämpfe und so blieb es beim verdienten Erfolg.

In der Turnierwertung belegten wir bei Punkt und Torgleichheit gemeinsam mit Löffelstelzen den zweiten Platz.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

FC Creglingen – SGM Löffelstelzen            0:1

FC Creglingen – TV Niederstetten              1:0

FC Creglingen – SGM Markelsheim            0:0

FC Creglingen – SGM Weikersheim           0:0

FC Creglingen – SGM Röttingen                2:0