VR-Talentiade CUP der D-Juniorinnen in Satteldorf

VR-Talentiade CUP der D-Juniorinnen in Satteldorf

 

Am Sonntag 15.10.2017 absolvierten unsere D-Mädels ihr erstes Hallenturnier. Beim VR-Cup in Satteldorf galt es 6 Mannschaften zu bezwingen. Da eine Mannschaft erst gar nicht antrat, mussten nur 4 Partien gespielt werden. Gegen die SGM TSV Blaufelden/Billingsbach/Schrozberg konnten sie, nachdem sie das Rundenspiel am Freitag verloren, in der Halle ein Unentschieden verzeichnen. Gegen den TSV Sulzdorf führten sie durch Mathea Baumann 9 Minuten, ehe der Gegner in der letzten Spielminute ebenfalls ein Remis erreichte. Auch beim nächsten Spiel hielt man lange ein 0:0, bis dann der TSV Michelfeld mehr Glück hatte und mit 1:0 als Sieger vom Platz ging. In der letzten Partie gegen die SGM FC Langenburg/Dünsbach/Gerabronn hatten unsere D-Juniorinnen leider das Glück nicht auf ihrer Seite. Der Ball traf des öfteren, wie auch in den Spielen davor, nur den Pfosten oder die Latte. Die späteren Turniersieger jedoch trafen einmal ins Tor von Lilija Zink, die ihr Tor wiedermal super verteidigte. Mit dieser tollen Turnierleistung haben sich die D-Juniorinnen für die nächste Runde am kommenden Wochenende des WFV-VR-Talentiade-Cup in Waldenburg qualifiziert.

 

Es spielten: Johanna Baumann, Mathea Baumann, Julia Ehrmann, Amelie Haag, Anna-Lena Haag, Chiara Haack, Taima Ibrahim, Anna Katzschner, Jule Nagel, Malaika Ross, Lilija Zink

 

 

VR