Jugend

Banner Holger

Jugend

B-Jugend

 

VFB Bad Mergentheim -SGM Creglingen/Bieberehren/Taubertal/Röttingen 3:11(1:6)
Beim Gastspiel im Bad Mergentheim gab es ein klaren auch in der der Höhe verdienten Auswärtssieg für die SGM.
Bereits nach 12. Minuten stand es 3:0 für die SGM und das Spiel nahm seinen Lauf. Durch schön her ausgespielte Treffer schrauben die Jungs der SGM das Ergebnis dann bis zum Schlusspfiff in die Höhe.

FC Creglingen – E-Jugend weiterhin erfolgreich

Die E1 traf am 29.09.2015 auf die 1. Mannschaft der SG Taubertal/Röttingen. Über weite Strecken konnten unsere Jungs ihre spielerischen Fähigkeiten gut in Szene setzen und erzielten fünf zum Teil schön herausgespielte Tore. Mitte der zweiten Halbzeit zeigte die Mannschaft jedoch ein komplett anderes Gesicht und ließ den Gegner auf 5:4 herankommen. Im Endspurt konnten sie ihren Vorsprung jedoch wieder auf ein klares Endergebnis von 8:4 ausbauen.

Die E2 erzielte am gleichen Tag in Niederstetten einen so nicht zu erwartenden 1:0-Auswärtserfolg. Nach einigen krankheitsbedingten Umstellungen wusste man zu Spielbeginn die eigene Spielstärke nicht so recht einzuschätzen. Aber nach hart umkämpften 50 Minuten verließen die Creglinger als verdienter Sieger den Platz. Insgesamt können die Trainer der Mannschaft ein großes Lob aussprechen. Nun gilt es, diese Leistung im nächsten Spiel zu bestätigen.

EI Jugend

 

 

EII - Jugend

 

SGM Creglingen/Bieberehren/Taubertal/Röttingen - FC Igersheim 4:2 (3:1)
 
Gleich zu Beginn des Spiels legte die SGM los und erzielte mit dem ersten Torschuss durch Justus Gerlinger die Führung. Die Gäste waren dadurch aber nicht geschockt und erzielten durch einen berechtigten Foulelfmeter in der 13. Minute den Ausgleich. Danach hatte die Heimelf weiter gute Chancen um in Führung zu gehen es dauerte allerdings bis zur 33. Minute um durch ein Eigentor der Igersheimer in Führung zu gehen. In der 35. Minute war es dann Niclas Weiske der die SGM durch einen satten Schuss aus 20. Meter mit 3:1 in Führung brachte. In der zweiten Halbzeit ließ die Heimelf etwas die Zügel schleifen und die Gäste kamen auf 3:2 heran. Danach hatte die Heimelf noch ein paar Bange Minuten zu überstehen bevor Leo Ulsamer in der 77. Minute für die Entscheidung sorgte. Am Ende ein verdienter Sieg für die SGM der der bei bessere Chancenverwertung leicht hätte höher ausfallen können.
 
Bambini und F-Jugend Turnier.
 
Am letzten Freitag fand in Creglingen das schon traditionelle FI, FII und Bambini Turnier mit 17 Mannschaften statt.
Der FC-Creglingen war bei allen drei Turnieren mit einer Mannschaft vertreten.
Die neu formierte Bambini Mannschaft erzielte einen tollen 4 Platz.
Die FII wurde mit zwei Unentschieden und 3 knappen Niederlagen 6.
Die FI wurde ungeschlagen Turniersieger.
 
 
 
FI und FII Jugend
 
 
Bambini
 

Bundesligaspiel VFB - 1 FC Köln am 16.08.2015

 

Vierzehn Jugend-Fußballspieler des FC-Creglingen hatten am vergangenen Samstag eine einmalige Gelegenheit: Sie waren Einlaufkinder beim Bundesligaspiel VfB Stuttgart gegen den 1. FC Köln in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart.

"Das war ein riesen Erlebnis für die Kinder", berichtete Trainer Reinhold Meißner, der zusammen mit den Kindern und mit Jugendleiter Holger Wundling im Stadion war.

Die Kinder im Alter zwischen sieben und elf Jahren, alle selbst Fußballspieler in der D- und E-Jugend des FC-Creglingen, liefen im VfB-Trikot und Hand in Hand mit den Spielern und Schiedsrichtern des 1. FC Köln vor dem Bundesligaspiel ins Stadion ein. Dies dauerte zwar nur rund zwei Minuten, wird den Kindern aber sicher noch lange im Gedächtnis bleiben.

Anschließend durften die jungen Kicker des FC-Creglingen das Bundesliga-Spiel von ganz besonderen Plätzen aus verfolgen, nämlich direkt von den Plätzen hinter der Trainerbank aus.

IMG 2655IMG 2658IMG 2661IMG 2664IMG 2666IMG 2669IMG 2672IMG 2686IMG 2705

Verbandsstaffel 3ter Spieltag in Bad Mergentheim

Zum Abschluss der Verbandsstaffel präsentierten sich die Bambini des FC nochmal von ihrer besten Seite.

Im ersten Spiel gegen den VFB Bad Mergentheim geriet man sehr schnell in Rückstand, im der Folgezeit konnten die Jungs ausgleichen und im weiteren Spielverlauf, spielten sie sich noch eine 2:1 Führung heraus.

Im nun Folgenden zweiten Spiel gegen den FC Igersheim erzielten wir früh die Führung, Igersheim konnte aber das 1:1 erzielen, mit viel Power nach vorne brachte sich die Truppe erneut in Führung, diesmal konnte Igersheim erneut ausgleichen, in einer guten Schlussphase war der Torwart des FC Igersheim aber nicht mehr zu überwinden.

Im dritten Spiel des Tages traf man auf die SGM Weikersheim 1. Mit der ersten Chance im Spiel erzielten die FC-ler die Führung zum 1:0, nach einer spannenden Spielphase konnte Weikersheim zum 1:1 ausgleichen. Die Bambini zeigten Reaktion und konnten nach einem schnellen Angriff den umjubelten Siegtreffer erzielen.

Die Freude nach dem Abpfiff war riesig, konnte man doch in dieser Runde erstmalig die SGM Weikersheim besiegen.

Im letzten Spiel ging es um den Turniersieg gegen den SV Wachbach, in diesem Spiel machte sich deutlich bemerkbar das an diesem Spieltag nur 7 Spieler zur Verfügung standen und die große Hitze tat ihr Übriges. Mit hochroten Köpfen und einer 0:2 Niederlage wurde das Spiel beendet.

Bleibt festzustellen das die guten Ergebnisse nur durch eine hervorragende Mannschaftliche Leistung aller erreicht werden konnte.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

FC – Bad Mergentheim:   2:1

FC – FC Igersheim:         2:2

FC – SGM Weikersheim: 2:1

FC – SV Wachbach:        0:2

 

Beim Einladungsturnier in Weigenheim konnten unsere Jungs den Turniersieg feiern. In der Vorrunde setzten sich die Creglinger gegen die Mannschaften aus Adelshofen, Marktbreit, Ippesheim und Weigenheim durch. Das Endspiel gewannen sie nach 9-Meter-Schießen mit 5:4 gegen die Mannschaft aus Gülchsheim.

 

In Blaufelden erzielte der FCC einen guten vierten Platz. Im Halbfinale verloren sie gegen den Angstgegner aus Blaufelden erst nach hartem Kampf. Im anschließenden 9-Meter-Schießen mussten sich die Jungs der Mannschaft aus Rot am See geschlagen geben.

 

Das am folgenden Tag geplante Turnier in Zimmern wurde aufgrund der großen Hitze vom Veranstalter abgesagt.