Jugend

F-Jugend beim JAKO-Cup

F-Jugend beim Jako Cup in Niederstetten

 

Beim mit 12 Mannschaften besetzten Turnier siegten wir im ersten Spiel gegen Niederstetten III mit 8:0.

Im zweiten Spiel gegen den SC Michelbach / Wald schraubten wir das Ergebnis nach einer Klasseleistung auf 5:0 hoch, als wir dann einen Gang zurückschalteten zeigte der Gegner das er auch sehr gut Fußball spielen kann und verkürzte auf 5:2.

Im dritten und letzten Gruppenspiel gegen den TSV Ilshofen, lagen wir nach unkonzentriertem beginn mit 0:2 zurück, die Truppe fightete aber und konnte das Spiel drehen und mit 3:2 für sich entscheiden.

Der Sieg war nicht unwichtig und wir gingen als Gruppensieger in das Viertele gegen die SGM Neuenstein / Waldenburg, wir siegten verdient mit 1:0.

Im nun anstehenden Halbfinale trafen wir auf den TSV Talheim (bei Heilbronn), hier konnten wir zwei Rückstände ausgleichen und es kam zum neunmeterschießen, hier unterlagen wir knapp.

Zwischenzeitlich machte sich der Kräfte und Konzentrationsverlust bei den FC lern bemerkbar, nachdem man bereits frühzeitig im 2ten Spiel des Tags einen Spielern mit Verletzung verlor, das war im langen Turnierverlauf nicht zu kompensieren.

Im sechsten Spiel des Tages um Platz drei trafen wir auf die Spvgg Satteldorf, hier unterlagen wir mit 0:1.

Insgesamt hat sich das Team bestens präsentiert und erreichte den vierten Platz.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

FC - Niederstetten III: 8:0

FC - SC Michelbach / Wald: 5:2

FC - TSV Ilshofen: 3:2

 

Viertelfinale: FC - SGM Neuenstein / Waldenburg: 1:0

 

Halbfinale: FC – TSV Talheim: 3:4 nach neunmeterschießen

 

Spiel um Platz drei: FC – Spvgg Satteldorf: 0:1

 

Finale: 1.FC Heidenheim – TSV Talheim: 4:3 n. neunmeterschießen

2016-01-03 Niderstetten 1-1

 

 

2016-01-03 Niderstetten 2

F-Jugend in Weikersheim erfolgreich

F-Jugend nach 0:2 noch Turniersieger

Bei dem Turnier in Weikersheim konnten wir uns in den Gruppenspielen schadlos halten, um dann im Halbfinale die SGM Weikersheim II, mit 2:0 zu schlagen.

Im Finale trafen wir dann auf die SG Balbachtal, die SG traf früh mit einer Bogenlampe zum 1:0.

Mit dem 2ten Angriff erhöhten die Gegner auf 2:0.

Nachdem das Team umgestellt wurde, erwachte die Mannschaft aus der Lethargie und erzielte den Anschlusstreffer zum 2:1.

Nach dem 2:1 erhöhten wir den Druck noch einmal und wir konnten zum 2:2 ausgleichen, nun rollte Angriff um Angriff auf das Tor der von den Balbachtälern und so dauerte es bis zur Schluss Sekunde, in der wir eine Kombination zum 3:2 abschließen konnten.

Nachdem sofort danach das Spiel beendet war, kannte der Jubel nach dem hochspannenten Finale keine Grenzen mehr im FC Lager und die Jungs konnten stolz ob der gezeigten Leistung sein, da sie trotz des Rückstandes nie aufgaben und Teamgeist bewiesen.

FC Creglingen F-Jugend

F-Jugend wünscht frohe Weihnachten

Trainigsstart 2016 ist am Donnerstag der 07.01.2016 um 17:00Uhr

 

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und sonstigen dazugehörigen eine frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Das Trainerteam der F-Jugend...........

2015-12-17 F-Jugend Abschluss 005

F-Jugend Staffelsieger 2015

Bein den Staffelmeisterschaften am 13.12.2015 in Igersheim spielten wir im ersten Spiel gegen einen erstarkten VFB Bad Mergentheim, nach einem zähen Spiel konnten wir das frühe 1:0 als spielentscheidendes Tor nutzen. Im zweiten Spiel gegen Wachbach spielten wir sehr konstant unser Spiel durch und siegten mit 3:0. Beim dritten Spiel gegen die Spvgg Schäftersheim, starteten wir sehr stark und gingen mit 2:0 in Führung, durch den Anschlusstreffer witterte der Gegner noch einmal Morgenluft, unser Bollwerk in der Abwehr ließ den Ausgleich aber nicht mehr zu. Im nun anstehenden Spiel gegen den TSV Markelsheim standen sich die beiden erfolgreichsten Mannschaften mit je 3 Siegen gengenüber. Nach einer tollen Kombination über rechts mit Hacke in den Lauf und pass nach innen war das Tor eigentlich nur noch das Tüpfelchen auf dem „i“, aber dennoch gut gemacht. In dem Klassespiel beider Mannschaften nutzte Markelsheim einen Angriff mit einem platzierten Schuss in die Torecke zum Ausgleich. Da unser Team in keiner Sekunde Aufsteckte konnten wir erneut die Führung erzielen und waren somit der Sieger des Turniers. Bleibt festzustellen dass die Partien hartumkämpft waren, wir uns aber schlussendlich durchsetzen konnten.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

FC Creglingen – VFB Bad Mergentheim: 1:0

FC Creglingen – SV Wachbach: 3:0          

FC Creglingen – Spvgg Schäftersheim 2:1

FC Creglingen – TSV Markelsheim 2:1

 

Staffelsieger F1 2

WFV-Hallenrund

FC Creglingen – E-Jugend

 

Nach drei Vorrunden-Turnieren konnte sich die E1 für das WfV-Kreisendturnier in Igersheim qualifizieren. Dort trat die Mannschaft am 13.12.2015 gegen die Teams aus Igersheim, Niederstetten, Markelsheim, Weikersheim und Tauberrettersheim an. Mit einem Sieg, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen erreichten unsere Jungs den 4. Platz. Dieses Ergebnis reichte leider nicht für eine Teilnahme an der sich anschließenden Bezirksvorrunde.

 

Unsere 2. Mannschaft spielte ebenfalls eine Kreismeisterschaft der E2-Teams aus. Insgesamt erzielten die Mädchen und Jungs nach einigen hart umkämpften Spielen den 5. Platz.

 

Nach einer kurzen Pause über Weihnachten werden beide Mannschaften über den Jahreswechsel an verschiedenen Einladungsturnieren in der Umgebung teilnehmen.

EI Wfv

EI Jugend beim WFV-Hallenturnier

 

EII Wfv

EII Jugend beim WFV-Hallenturnier

VFB Bad Mergentheim - FCC

D-Jugend gewinnt Entscheidungsspiel

 

Bad Mergentheim- FC Creglingen 0:2

 

Die D-Jugend spielte am Samstag 24.10. das letzte Spiel in der Qualistaffel 1 (Kreisstaffel).

Das Spiel war in Bad Mergentheim, dessen Mannschaft punktgleich auf dem 2. Tabellenplatz mit dem FCC war. Um aufzusteigen musste unsere Mannschaft punkten. Dieses Ziel setzte die Mannschaft auch konsequent um. Von Anfang an setzten wir den Gegner unter Druck und erspielten uns viele Torchancen. Trotz klarer spielerischer Überlegenheit wurden die Chancen nicht genutzt, so dass die erste Halbzeit 0:0 endete.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich das gleiche Spiel. Die Chancen waren da aber der Ball wollte einfach nicht ins Netz. Zehn Minuten vor Schluss erzielte Torjäger Lukas Reuther die hochverdiente Führung für den FCC. Das 0:2 ließ nicht lange auf sich warten und sorgte für Klarheit. Die Mannschaft belohnte sich für die gute kämpferische und disziplinierte Leistung. In diesem Spiel lernten die Spieler, dass man im Fußball bis zum Schluss alles geben muss.

Die D-Jugend des FCC erreichte somit den 2. Tabellenplatzmit 12 Punkten und 19:4 Toren.

Insgesamt kamen 17 Spieler zum Einsatz und die Trainingsbeteiligung war sehr gut.

Das Trainerteam Torsten Waldmann, Klaus Herrmann und Moacir Pauli bedanken sich bei allen, die positiv mitgewirkt haben.