Jugend

B-Jugend SGM FCC - SGM Edelfingen

SGM Creglingen/Bieberehren/Taubertal/Röttingen – SGM Edelfingen/Löffelstelzen 6:1 (1:1)

 

Torschützen SGM Creglingen
2 x Luca Stirmlinger, Leo Ulsamer, Johannes Kaulbersch, Niklas Weiske und Justus Gerlinger

Gegen die harmlosen Gäste gelang der am Sonntag schwach spielenden Heimelf am Ende ein doch klarer Sieg der aber etwas zu hoch ausfiel. Die Gäste gingen nach einer Unstimmigkeit der Heimelf überraschenden mit Ihrem einzigen Angriff der ersten Halbzeit in Führung. Danach war die Heimelf wie gelähmt erzielte aber dann doch kurz vor der Halbzeit den Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel hatte die SGM Creglingen dann das Heft fest in der Hand und erzielte einen Treffer nach dem anderen zum am Ende klaren 6:1 Heimerfolg gegen die jedoch nie aufsteckenden Gäste.

D-Jugend FCC-SGM Schöntal

FC Creglingen – SGM Schöntal 4:1 (2:0)

 

Im Schatten des Pokalhalbfinales der Aktiven spielte unsere D-Jugend auf dem Trainingsplatz gegen die SGM Schöntal. Unsere Mannschaft startete schwungvoll und setze den Gegner von Anfang an unter Druck. Das 1:0 fiel bereits in der 7 Minute durch ein Eigentor der SGM Schöntal. Nur zwei Minuten später erhöhte Lukas Reuther auf 2:0; dies war auch gleichzeitig der Pausenstand. Nach der Pause kam die SGM Schöntal noch einmal durch einen Foulelfmeter auf 2:1 heran. Bevor Luis Konrad und David Reinhard zum 4:1 Endstand trafen.

D-Jugend SGMSchoental

A-Jugend SGM FCC-SGM Obersontheim

SGM Obersontheim/Vellberg/Bühlerzell –

SGM Creglingen/Bieberehren/Taubertal/Röttingen  2:3 (2:2)

 

Als klarer Außenseiter ging man in die Partie gegen den zweiten der Bezirksstaffel SGM Obersontheim, der noch Aufstiegsambitionen hat. Für uns war es dagegen ein Spiel gegen den Abstieg; denn der Klassenerhalt war noch nicht in trockenen Tüchern.

Unsere Mannschaft begann sehr engagiert. Leider musste der FC aber in der 27 Minuten ein 1:0 hinnehmen. Die SGM Obersontheim hatte sogar die Möglichkeit durch einen Elfmeter auf 2:0 zu erhöhen; dieser Schuss ging aber am Tor vorbei. Keineswegs geschockt reagierte unser Team und durch eine schöne Kombination erzielte Lucas Mohr den verdienten Ausgleich. Doch leider muss man nur 3 Minuten später wieder einen Gegentreffer zum 1:2 hinnehmen. Kurz vor der Halbzeit bekam auch unsere Elf einen berechtigten Elfmeter den Osman Jallow zum Verdienten 2:2 verwandelte. Durch einen sehr schönen Spielzug in der 88 Minute erzielte wiederum Osman Jallow den verdienten 2:3 Siegtreffer.

Die A-Jugend ist nun zwei Spieltage vor Schluss so gut wie gerettet: mit 5 Punkten Vorsprung sollte hier nichts mehr anbrennen. Wenn man bedenkt das die A-Jugend in der Vorrunde ziemliches Verletzungspech hatte. So zum Beispiel stand in der Vorrunde der C-Jugend Torwart zwischen den Posten. Die meisten Spiele wurden auch ohne Beteiligung von Spielern des älteren Jahrgangs gespielt. Somit steuert die A-Jugend auf das dritte Jahr in der Bezirksliga zu. Dies ist unter anderem dem Trainergespann Dietmar Fiedler/Mario Bach und Berthold Blau zu verdanken. Eine tolle Leistung unsere Mannschaft, die nach der Vorrunde als klarer Absteiger gehandelt wurde und Siege gegen den ersten und zweiten einfahren konnte.

A Obersontheim

 

B-Jugend SGM FCC - SGM Morsbach

SGM Morsbach/Nagelsberg/Künzelsau/Amrichshausen - SGM Creglingen/Bieberehren/Taubertal/Röttingen 2:5 (1:2)

 

Weiter in der Erfolgsspur bleibt die B- Jugend der SGM Creglingen/Bieberehren/Taubertal/Röttingen beim Gastspiel in Morsbach. Nach zögerlichen Beginn konnte sich das Team Mitte der ersten Halbzeit eine Feldüberlegenheit erspielen und lag dann bis zur Pause verdient durch 2 Treffer von Leo Ulsamer mit 2:1 in Führung. Gleich nach der Pause erhöhte die SGM Creglingen dann durch einen Foulelfmeter verwandelt von Justus Gerlinger auf 3:1. Nach dem 4:1 in 70. Minute, wieder durch Leo Ulsamer,  war das Spiel soweit gelaufen.
Die Heimelf verkürzte zwar in der 72. Minute noch auf 2:4 jedoch erzielte auch die SGM Creglingen noch einen weiteren Treffer, Torschütze Jannick Hagenauer, zum 2:5 Endstand.

A-Jugend Rückrunde 2016

SGM Mainhardt/Michelfeld/Bibersfeld - SGM Creglingen/Bieberehren/Taubertal/Röttingen  2:3 (1:2)

 
Gegen den Spitzenreiter der Bezirksstaffel ging es zum Auftakt in die Rückrunde. Unsere SGM ging hier als klarer Außenseiter in dieses Spiel. Unsere Jungs die von Anfang an Druck machten und den Tabellenführer hier überraschten zwangen die SGM Mainhardt in der 10 Minute zu einem Eigentor. Kurz darauf erzielte Lucas Mohr sogar das 2:0 für die SGM Bieberehren/Creglingen. Leider fand die SGM Mainhardt nun besser ins Spiel und glich sogar aus bevor 5 Minuten vor Schluss Osman Jallow das 2:3 für die SGM Creglingen/Bieberehren/Taubertal/Röttingen  erzielte. Leider verletzte sich in diesem Spiel unser Spielführer Tom Stirmlinger schwer so dass er wohl für die Rückrunde ausfällt. Wir wünschen ihm auf diesen Weg noch gute Besserung.
 
 
SGM Creglingen/Bieberehren/Taubertal/Röttingen  - SGM Kupferzell/Gaisbach   3:2 (1:1)
 
Mit dem Rückenwind gegen den Sieg des Tabellenführers ging unsere SGM in das Nachholspiel gegen die SGM Kupferzell. Osman Jallow war es der in der 17 Minute  die verdiente Führung für die SGM Creglingen/Bieberehren/Taubertal/Röttingen  erzielte. Leider konnte diese Führung nicht in die Pause gerettet werden so dass die SGM Kupferzell in der 30 Minute ausglich. Nach der Halbzeit kam unser Team besser ins Spiel und ging auch durch ein schönes Tor von Lucas Mohr in Führung. Die SGM Kupferzell glich noch einmal aus bevor wiederum Lucas Mohr in der 89Minute den Siegtreffer zum 3:2 erzielte.
A-Jugend 2015 16

B-Jugend Rückrunde 2016

SGM Weikersheim/Schäftersheim/Laudenbach/Elpersheim - SGM Creglingen/Bieberehren/Taubertal/Röttingen  1:3 (0:0)

 

Auf extrem schlecht bespielbaren Platz in Elpersheim taten sich beide Teams sehr schwer ein geordnetes Spiel aufzuziehen zumal die SGM Creglingen auch noch Ersatzgeschwächt war. In der ersten Hälfte gab es kaum Torchancen zu sehen wobei die Heimelf etwas mehr Spielanteile hatte.In der zweiten Hälfte nahm das Spiel dann mehr Tempo auf und die SGM Creglingen ging durch einen 20 m Schuss von Johannes Kaulbersch in Führung. Danach drückte die Heimelf auf den Ausgleich dieser gelang in der 55. Minute. Leo Ulsamer war es dann der nach einen schönen Pass in der 62. Minute die erneute Führung für die SGM erzielte. Nach einen weiteren Treffer durch einen Kunstschuss von Markus Müller erhöhten die Jungs dann auf 3:1 in der 70. Minute. Danach war die Gegenwehr der Heimelf gebrochen und der Auswärtssieg wurde eingefahren.
 
 

 

SGM Creglingen/Bieberehren/Taubertal/Röttingen  - SGM Hohebach/Rengershausen 5:3 (3:1)

 

Gegen die kampfstarken Gäste taten sich die Jungs der SGM Creglingen auf dem schwer bespielbaren Trainingsplatz in Creglingen zu Beginn des Spieles recht schwer.
Mit zunehmender Spieldauer setze sich die spielstärkere Heimelf allerdings dann durch und konnte sich bis zur Halbzeit durch 2 Treffer von Leo Ulsamer und einen Freistoßtreffer von Johannes Kaulbersch mit 3:1 absetzen.
Nach der Pause gelang den nie aufsteckenden Gästen, durch Unstimmigkeiten in der Abwehr der Heimelf, nach einem Doppelschlag der doch etwas überraschende Ausgleich. Jetzt legte allerdings die Heimelf nochmals los. Durch einen Foulelfmeter, verwandelt von Johannes Kaulbersch sowie einen weiteren Treffer von Leo Ulsamer gelang dann am Ende ein doch verdienter 5:3 Endstand.

 

B-Jugend

 

F-Jugend holt Turniersieg beim Heimturnier

 

Beim Heimturnier starteten wir am Samstagmorgen mit einem F1-Turnier. Die Gruppenphase konnten wir mit 4 Siegen auf Platz 1 abschließen.

Im Halbfinale trafen wir auf den 1.FC Igersheim, wir setzten den Gegner über die komplette Spieldauer unter Druck und siegten ungefährdet mit 5:0.

Nun kam es zum mit Spannung erwarteten Finale gegen die Spvgg Satteldorf, nach einem abwarteten Beginn konnten wir die Führung erzielen und im weiteren Verlauf auf 2:0 erhöhen.

Die Gäste steckten nicht auf und erzielten nach einem schönen Angriff den Anschlusstreffer zum 2:1. Mit einer konzentrierten Schlussphase lies der FC keinen Gegentreffer mehr zu und waren somit verdienter Sieger des Turniers im eigenen „Wohnzimmer“

Die Ergebnisse im Einzelnen:

FC Creglingen – TSV Röttingen          4:0

FC Creglingen – SV Wachbach           2:1

FC Creglingen – SV Kleinochsenfurt   6:1

FC Creglingen – SG Sonderhofen       6:0

Halbfinale:

FC Creglingen – 1.FC Igersheim        5:0

Endspiel:

FC Creglingen – Spvgg Satteldorf      2:1

 

F-Jugend beim Turnier 2

Mit unseren Teams 2 und 3 traten wir zum F2 Mittagsturnier an, im Eröffnungsspiel konnte sich Team 2 gegen Team 3 mit 2:1 durchsetzen.

Die F2 konnte das Turnier bis zum letzten Spiel offen halten, im nun alles entscheidenden Spiel gegen Weikersheim war ein 2:0 Sieg notwendig um den Turniersieg zu sichern, nach einer kleinen Nachlässigkeit in der Abwehr geriet man Früh mit 0:1 in Rückstand, das Spiel gegen die forschen Gäste konnten wir nicht mehr drehen und endete somit 0:1.

In dem Ausgeglichen Turnierfeld blieb somit der etwas unglückliche Platz 4.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

FC Creglingen II – FC Creglingen III           2:1

FC Creglingen II– SV Wachbach II             2:0

FC Creglingen II – Spvgg Satteldorf II        1:1

FC Creglingen II – Spvgg Gülchsheim II    1:1

FC Creglingen II – SC Adelshofen             1:1

FC Creglingen II – SGM Weikersheim II    0:1

Team 3 versuchte Team 2 zu unterstützen und leistete gegen Weikersheim heftigen Wiederstand, der Gegner war allerdings zu stark und wir unterlagen mit 0:3, nachdem man nach einer rüden Attacke auch noch seinen Tormann auswechseln musste.

Somit holten wir uns als anständiger Gastgeber die Rote Laterne mit Platz sieben ab.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

FC Creglingen III – FC Creglingen II          1:2

FC Creglingen III – SV Wachbach II           0:3

FC Creglingen III – Spvgg Satteldorf II       0:2

FC Creglingen III – Spvgg Gülchsheim II   0:0

FC Creglingen III – SC Adelshofen            0:4

FC Creglingen III – SGM Weikersheim II   0:3

Insgesamt waren 25 Spieler am Turnier im Einsatz, mit 18 absolvierten Begegnungen.