Skifahren

 

 

 

Bereits generationenübergreifend kann man den alljährlichen Skiausflug des FC Creglingen bezeichnen. Von den über 30 Ausflügen, die man bereits in der FC- Geschichte unternommen hat, jährte sich der Besuch in der Sportpension Thaler in Rohrmoos bei Schladming im Jahr 2013 schon zum 18- ten Mal. Hier reizt das großzügige Skigebiet um Schladming mit den Skigebieten Planai, Hauser, Kaibling, Hochwurzen und Reiteralm mit seinen über 125 Pistenkilometern ebenso wie die stets tadellose Unterbringung in der Sportpension von Marianne Thaler. Insgesamt 43 Teilnehmer hatte der diesjährige Skiausflug.

 

Petrus meinte es gut mit den FCC- Skifahrern, da fast nur beste Wetterverhältnisse mit strahlendem Sonnenschein sowie hervorragend präparierten Pisten angetroffen wurden. Somit konnten die „Sportler“ intensiv Pistenkilometer sammeln, während die weniger skiverrückten das Treiben geselliger auf den zahlreichen Hütten angehen konnten. Treffpunkt

war aber für alle wie immer am Abend die Seiterhütte bzw. Tauernalm, wo der Après Ski so richtig zünftig gefeiert werden konnte.

 

Besonders interessant waren die Vorbereitungen auf die alpinen Skiweltmeisterschaften in Schladming. Es konnten zwar nicht alle Pisten genutzt werden, da sie für Trainingszwecke der Skiathleten gesperrt waren, was sich aber kaum bemerkbar machte. Beeindruckend war die neu gebaute Talstation Planet Planai mit angeschlossener Ski- Arena, in der rund 30.000

Zuschauer die Skirennen verfolgen können. Ca. 26 Mio. € wurden hier in Schladming in die Infrastruktur gesteckt.

 

Auf der Heimfahrt waren sich eigentlich alle einig, dass auch im nächsten Jahr wieder ein FC- Skiausflug stattfinden muss. Der Dank der Truppe galt wie immer der stets einwandfreien Organisation von Edith Scheiderer, die sich auch bereits über 20 Mal für den Ausflug verantwortlich zeichnet.