Jugend

Banner Holger

D-Mädchen

D-Mädchen

Letztes Wochenende spielten unsere D-Mädels in Billingsbach und wurden mit 9 Punkten und ein Torverhältnis von 11:0 Turniersieger.

FCC- SpVgg Gammesfeld 1:0

FCC- SGM Weikersheim  8:0

FCC – SGM Blaufelden 2:0

D Billingsbach

5 Spiele, 13 Punkte, 13:0 Tore: Das ist die Ausbeute der Creglinger E1-Juniorinnen in Bühlerzell. Auch unsere ganz jungen Mädels hatten viel Spaß am Turnier und konnten nach engen Spielen drei Punkte und viel Erfahrung mit nach Hause bringen.

E Mdels

E-Mädchen

SV Veitshöchheim - FC-Creglingen 1:0 (0:0)

Einige der E-Mädels hatten letzte Woche das erst mal Ihr Trikot an und waren daher auch ziemlich nervös. Nach ein paar Minuten legten sich aber die Nervosität und es ergab sich eine sehr schönes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Die Torfrauen waren aber an diesen Tag wirklich in guter Form. Letzt endlich war es ein Sonntagsschuss der das Spiel 5 Minuten vor Schluss entschied.

Es war ein sehr gutes Spiel und das Trainerteam Joachim, Alisha und Amelie waren sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Mädels.

E Mdels

Am Samstag startete auch unsere D-Mädels in die Runde.

Für viele Mädels war es das erste Spiel für den FC-Creglingen und die Aufregung war zu spüren so war es auch die SpVgg Gammesfeld die mit 1:0 in Führung ging.

In der zweiten Halbzeit legten unsere Mädels dann Ihre Aufregung ab und so war es dann Taima die zum verdienten !:1 einschob dies war auch gleichzeitig der Endstand.

Mädels erfolgreich.

Nach langer Zeit nahmen unsere Mädels (manche auch das erste Mal) an einem Turnier in Zellingen statt.

Im ersten Spiel ging es gegen Adelsberg die man mit 2:1 bezwang.

Das zweite Spiel ging leider mit 1:0 gegen den Turniersieger SV Veitsöchheim verloren.

Im letzten Spiel zeigten die Mädels dann noch einmal alles und man gewann mit 3:0 gegen Zellingen.

Mit einer sehr guten Leistung schlossen unsere Mädels das Turnier mit einem zweiten Platz ab.

FC Creglingen   -   SpVgg Gröningen-Satteldorf   2  :  0

Die D-Mädchen mussten letzten Freitag gegen die stark eingeschätzten Satteldorfer D-Mädels antreten. Unsere Mädchen spielten ein starkes Match und ließen die Gäste während des gesamten Spiels nicht ins Spiel kommen. Trotzdem dauerte es bis zur 35. Minute ehe Taima Ibrahim den lang ersehnten Führungstreffer erzielen konnte. Nur 6 Minuten später erzielte Kayla Stegmüller mit einem tollen Schuss das verdiente 2. Tor. Anschließend war man weiter auf dem Feld überlegen und vergab noch die eine oder andere Chance, aber ohne am Endergebnis was zu ändern.

Es spielten: Inka Eichinger, Amelie Haag, Taima Ibrahim, Lea Meissner, Juline Mönikheim, Celina Popp, Teresa Rollmann, Malaika Ross,  Kayla Stegmüller, Jana Sturm,

FC Creglingen    -   TSV  Langenbeutingen   1 : 6

Am Freitag 25. 09.2020 empfing man die sehr starken D-Mädchen aus Langenbeutingen.

Die Gegnerinnen ließen die Creglinger Mädchen gar nicht richtig ins Spiel kommen, sondern führten recht schnell mit 3 Toren. Wobei die Langenbeutingerinnen  2 überragende Spielerinnen hatten, die das Spiel dominierten. Hin und wieder gab es auch Chancen für die FC-Juniorinnen von denen eine Inka Eichinger zum Tor nutzen konnte. So dass das Spiel mit 2 späten Toren mit einem zu hoch ausgefallenen Spielstand von 1:6 zu Ende ging.

Es spielten für den FC: Sophie Baumann, Inka Eichinger,  Rosella Galeazzi, Amelie Haag, Taima Ibrahim, Lea Meissner, Juline Mönikheim, Celina Popp, Kayla Stegmüller