Jugend

Banner Holger

Jugend

FC Creglingen II – VFB Bad Mergentheim II  5:1 (1:1)  

Unsere E II hatte am letzten Spieltag noch die Chance auf die Meisterschaft war aber hier auf Schützenhilfe der SGM Wiesenbach angewiesen.

Nach dem es zur Halbzeit noch 1:1 stand fanden die Trainer in der Halbzeit die richtigen Worte und so gewann man noch mit 5:1.

Leider gab es keine Schützenhilfe von der SGM Wiesenbach und so wurde man Vizemeister hinter der SGM Röttingen die Punktgleich sind aber im direkten Vergleich besser sind.

E vize

A-JUGEND UNTERLIEGT IM FINALE


Am vergangenen Samstag stand für unsere A-Jugend das Bezirkspokalfinale in Künzelsau gegen die SGM Satteldorf an. Von Beginn an war klar, dass gegen den Landesliga-Nachwuchs aus Satteldorf alles klappen muss, um die Pokalsensation zu ermöglichen. In einer intensiven ersten Halbzeit geriet man zwei Mal in Rückstand, konnte jedoch zunächst per Foulelfmeter und anschließend per Distanztreffer jeweils postwendend wieder ausgleichen. Im zweiten Spielabschnitt wurde aber bemerkbar, dass wir in einem laufintensiven Spiel Körner haben liegen lassen müssen und nach der erneuten Führung für Satteldorf konnte man nicht mehr antworten. Gegen Mitte der zweiten Halbzeit erhöhten die Favoriten auf 5:2, ehe wir in der Endphase noch einige gute Chancen ausliesen, das Ergebnis noch knapper zu gestalten. Trotzdem war nach dem Spiel keiner enttäuscht, denn das Team konnte auf eine großartige Saison zurückblicken und feierte noch mit den Fans, die das Zuschauerduell klar gewonnen haben, bis tief in die Nacht.

Wirthwein sponsert D-Mädchenmannschaft des FC Creglingen neuen Trikotsatz

Die Wirthwein SE überreichte der weiblichen D-Jugend des FC Creglingen vor kurzem einen neuen Trikotsatz. Die Spielerinnen, die den Jahrgängen 2011/2012 angehören, wobei auch noch jüngere Mädchen mittrainieren, freuen sich über die Unterstützung. Trainer Joachim Blau kümmerte sich initiativ um das Sponsoring. Mit den neuen Trikots treten die D-Juniorinnen des FC Creglingen in der kommenden Saison in der Kreisstaffel 1 an. Dankbar und stolz freuen sich die Mädels darauf, den neuen Dress künftig tragen zu dürfen.

Die Wirthwein SE wünscht dem Team samt Trainerstab mit der neuen Ausstattung viel Spaß am Teamsport, zahlreiche Erfolge sowie allzeit verletzungsfreies Spiel.

bergabe Trikots final

Offizielle Übergabe des neuen Trikotsatzes an die D-Juniorinnen des FC Creglingen: Trainer Joachim Blau und Betreuerin Jasmin Kempl (von links) bedanken sich bei der Wirthwein SE, die von Technikvorstand Holm Riepenhausen und Marketingleiterin Daniela Pfeuffer (von rechts) vertreten wurde.

A-JUGEND IM POKALFINALE
In einem echten Pokal-Fight haben sich unsere Jungs der SGM Oberes Taubertal im Duell mit der SGM Kupferzell/Gaisbach mit 3:2 durchgesetzt und stehen nun im Bezirkspokalfinale. Bei Dauerregen und Gewitterunterbrechung konnte man auf dem Kunstrasen in Gaisbach zunächst in Führung gehen, ehe die Hausherren per Doppelschlag die Partie drehten. Im zweiten Abschnitt fanden unsere Jungs wieder besser ins Spiel und konnten erst den Ausgleich erzielen, ehe kurz vor Schluss der vielumjubelte Siegtreffer fiel.

Am Samstag, den 08. Juni, trifft die SGM Oberes Taubertal auf dem Sportgelände des FV Künzelsau nun auf die SGM Satteldorf und kämpft ab 17 Uhr um den Pokalsieg. Die Jungs freuen sich auf zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung!

A Jugend Pokal

FCC-TORWARTTRAINING
Um eine noch bessere und professionellere Ausbildung zu ermöglichen, bietet der FC Creglingen seit letzter Woche ein spezielles Torwarttraining an. In Zusammenarbeit mit der Torwartschule Liebenstein bekommen von nun an alle Torhüterinnen und Torhüter des FCC regelmäßig ein Training, das genau auf ihre Anforderungen zugeschnitten ist. Ermöglicht wurde uns dies durch Spenden von WINAICO Deutschland GmbH, Württembergische Versicherung, Gasthaus zur Post in Craintal sowie zahlreichen Kleinspenden von Vereinsmitgliedern. Wir bedanken uns bei allen Förderern und wünschen unseren Mädels und Jungs viel Spaß im Training.

D-MÄDELS FUßBALLCAMP IN BIEBEREHREN


Am vergangenen Wochenende veranstalteten unsere D-Juniorinnen ein Fußballcamp am Sportplatz in Bieberehren. Los ging es Samstagmorgen mit einem kurzen Training, ehe nachmittags ein Testspiel gegen die E-Junioren des TSV Röttingen anstand. Abgerundet wurde der erste Trainingstag mit einem gemeinsamen Abendessen von der Pizzeria Adler in Bieberehren, ehe die Mädels noch viel Spaß beim Tischtennis spielen hatten. Am nächsten Morgen stand direkt das nächste Testspiel an, diesmal gegen die D-Juniorinnen aus Adelshofen. Auch hier zeigten unsere Mädels eine tolle Leistung und machten ein gutes Spiel. Zum Abschluss gab es noch ein gemeinsames Mittagessen und auch anschließen hatten wir noch viel Spaß beim Herumtoben am Bieberehrener Sportplatz.
Auch auf diesem Wege vom Trainerteam Jasmin und Joachim nochmal ein ganz großes Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer und den SV Bieberehren, der uns das Sportgelände zur Verfügung gestellt hat.

Hast auch Du Lust bekommen, beim nächsten Fußballcamp dabei zu sein oder willst einfach mal gegen den Ball treten? Komm doch einfach bei uns im Training vorbei, wir freuen uns über jede neue Mitspielerin. Aktuell trainieren wir immer dienstags ab 17 Uhr auf dem Sportplatz in Creglingen.

C Mdchen Bieber

E-Mädels

Am letzten Wochenende fand der letzte Hallenspieltag unsere E-Mädels in Satteldorf statt.

Mit nur zwei Gegentore und keiner Niederlage wurden unsere Mädels verdient Turniersieger.

FC Creglingen : SSpVgg Satteldorf II         1:0

FC Creglingen : SSpVgg Gammesfeld        1:0

FC Creglingen : SSpVgg Satteldorf I           3:0

FC Creglingen : Spfr Bühlerzell II                2:0

FC Creglingen : Spfr Bühlerzell I                 5:2

Natürlich sind wir immer auf der Suche nach Verstärkung und würden uns freuen, dich zu einem Schnuppertraining begrüßen zu dürfen. Falls du Lust hast, komm einfach zu unseren Trainingszeiten vorbei. Im Moment trainieren wir jeden Dienstags von 17:00 - 18:30 Uhr in der Creglinger auf dem Sportplatz.


Euer Trainerteam Alisha, Malaika und Rene

E Mdels Satteldorf