Jugend

Banner Holger

Jugend

Hallenturnier in Weikersheim

Unsere B-Mädchen erreichten mit nur einer Niederlage gegen den Turniergewinner (Würzburg) einen tollen dritten Platz. Zu erwähnen gilt es das unser Team gegen beide Weikersheimer Teams gewonnen hat.

Tolle Leistung Mädels.

Hallenturnier in Weikersheim

Unsere F-Jugend wurde Turniersieger in Weikersheim.

 

Hallenturnier in Weikersheim

Mit dem Heimteam der SGM Weikersheim und dem Landesligisten Krautheim/Gommersdorf erwartete uns eine interessante Gruppe im ersten Hallenturnier des neuen Jahres. Gleich zu Beginn ging es gegen die Gastgeber und man merkte dem Team an, dass es zu abendlicher Stunde noch nicht ganz auf dem Feld angekommen war. Weikersheim dominierte die ersten Minuten, doch die SGM stand defensiv sicher und ließ keine großen Chancen zu. Selbst traf man nach knapp 5 Minuten zur Führung, welche allerdings kurze Zeit später ausgeglichen werden konnte. Auch der erneute Führungstreffer durch den an diesem Tag gut aufgelegten Enrico Wolfarth konnte Weikersheim kontern und so endete die erste Begegnung in einer Punkteteilung. Im folgenden Spiel ging es für uns gegen die SGM aus Dünsbach/Gerabronn. Auch hier erzielte die Taubertaltruppe den Führungstreffer und konnte wenig später auf 2:0 erhöhen, ehe Dünsbach kurz vor der Schlusssirene noch verkürzen konnte. Im dritten Vorrundenspiel wartete die SG Bütthard/Giebelstadt auf die SGM, die schon nach einer Zeigerumdrehung mit 2:0 in Führung lag. Zwar konnte Bütthard kurze Zeit später den Anschlusstreffer erzielen, doch ein spektakuläres Tor von der Eckfahne durch Jonas Kilian besiegelte den zweiten Sieg für die SGM. Im letzten Gruppenspiel stand alles auf dem Spiel. Mit einem Sieg oder Unentschieden war man Gruppenerster, bei einer Niederlage konnte man vorzeitig abreisen. Auch der Kontrahent aus Krautheim/Gommersdorf brauchte einen Dreier, um die Gruppenphase zu überstehen. So starteten beide Seiten eher verhalten ins Spiel und besannen sich vorerst darauf, nicht früh einem Rückstand hinterherrennen zu müssen. Erneut war es an Enrico Wolfarth, das 1:0 zu erzielen und kurze Zeit später stand man mit dem 2:0 sogar schon mit einem Bein im Halbfinale, ehe das höherklassige Team mit einer starken Einzelleistung auf 1:2 verkürzte. Im Anschluss nahm Jonas Zink mit der ewig gleichen Einkickvariante gefühlte 3 Minuten von der Uhr und so stand die SGM überraschend als Gruppensieger im Halbfinale. Hier erwartete uns die starke Zweitvertretung der Weikersheimer und von Beginn an merkte man beiden Teams an, dass es jetzt um mehr ging. In einem chancenarmen Spiel konnte man sich zwar ein paar Aktionen herausspielen, doch nach 10 Minuten ging es völlig verdient mit 0:0 ins Neunmeterschießen. Hier mutierte B-Jugendtorwart Fabian Schauer zum Weikersheimer Alptraum und vereitelte gleich drei Strafstöße, ehe der sechste Creglinger Schütze Tobias Blumenstock den Finaleinzug mit einem flachen Schuss in die rechte Ecke perfekt machte. Im Endspiel traf man erneut auf die SGM Weikersheim, welche, getragen vom Publikum, mit viel Elan ins Spiel startete. Doch Creglingen/Bieberehren war gut eingestimmt auf den Gegner und konnte stark dagegenhalten, weshalb Enrico Wolfarth nicht unverdient das 1:0 erzielte. Kurz vor Schluss verfiel man nach einem schnell ausgeführten Einkick kurzzeitig in Sekundenschlaf, was der Gastgeber zum Ausgleich ausnutze. So ging auch diese Partie ins Neunmeterschießen und diesmal behielten die Schützen des TSVs einmal mehr die Nerven und krönten sich im Heimturnier zum Turniersieger. Für uns war aber auch der zweite Platz ein überraschender Erfolg.

 

 

Mädels beim WFV Hallenturnier in Creglingen erfolgreich.

Am Wochenende fand in Creglingen die WFV Hallenrunde das erste Mal für die Mädels statt.

Am Samstag spielten die C-Mädchen und qualifizierten sich für die Endrunde. Ein großer Erfolg für die Mädels.

Danach spielten die B-Mädels leider sehr ersatzgeschwächt so mussten Spielerinnen der C und D-Mädchen aushelfen, die ihre Sache sehr gut gemacht haben.

Am Sonntag spielten dann die D-Mädchen. Hier war der FCC in zwei Gruppen vertreten um so schöner ist das beide Teams die Endrunde erreicht haben.

D-Jugend erfolgreich bei der WFV Hallenrunde

Die D1 Jugend des FCC spielte bei der WFV Hallenrunde sehr erfolgreich und qualifizierte sich mit 11Siegen,2Unentschieden und 2Niederlagen als Gruppenerster für die Bezirksvorrunde. An 3 Spieltagen erreichte unser Team 35Punkte mit einer Tordifferenz von 25:5 Toren. Sehr zur Freude war der letzte Spieltag, vor heimischer Kulisse gabs 5Siege mit 9:0 Toren. Eine starke Gruppe mit vielen knappen Ergebnissen hat von unseren Spielern alles abverlangt, aber mit Disziplin und Teamgeist haben die Jungs auch das sehr gut gemeistert! Am 19.01.2020 geht’s dann weiter mit der WFV Bezirksrunde. Die Trainer Moacir Pauli und Steffen Waldmann bedanken sich bei allen Fahrern und Helfern für die super Unterstützung.

FCC-Wachbach               2:0          1:0          2:0

FCC-Amrichshausen       2:0          6:0          2:0

FCC-Mergentheim           2:1          1:1          1:0

FCC-Weikersheim          1:0          0:1          2:0

FCC-SGM Krautheim      0:1          1:1          2:0

D1

DI beim Turnier in Creglingen

Die D2 Jugend spielte ebenfalls bei der WFV Runde, da man sich hier nicht für die nächste Runde qualifizieren konnte stand hier mehr der Spaß und Spielpraxis am Futsal im Vordergrund.

FCC2-Gaisbach2              1:2          2:3          2:0

FCC2-Gaisbach3              0:3          1:0          1:0

FCC2-Mulfingen2             1:1          1:0          0:3

FCC2-Niederstetten2       0:2          0:4          0:4

FCC2-Weikersheim2        0:5          0:2          0:1

D2

D2 Mannschaftsbild

Jugend beim WFV Hallenturnier letztes Wochenende ohne Niederlage.

Am Wochenende fand in Creglingen die WFV Hallenrunde statt.

Am Samstag spielte die EII-Jugend ohne Beteiligung des FC-Creglingen statt. Aufgrund das immer weniger Vereine bereit sind diese Hallenrunde auszutragen müssen wir leider auch Turniere ohne Beteiligung des FC-Creglingen austragen hier noch einmal ein austrüglichen Dank an die Helfer hinter der Theke.

Am Samstagmittag startete dann der FC-Creglingen in die Hallenrunde mit einem Bambini Spieltag hier sind wir leider auch die einzigen die einen Spieltag im Bezirk austragen.

Der FC-Creglingen war mit zwei Teams am Start insgesamt spielten 18 Teams auf drei Spielfelder. Bei den Bambini steht der Spaß im Vordergrund so werden auch keine Tore gezählt nach dem Motto alle sind Gewinner an diesem Tag. So gab es für jeden Spieler nach dem Spieltag ein T-Shirt und einen Ball.

Bambini 1

Bambini 2

Am Sonntag hatte dann die E-Jugend und die D-Jugend ihr Turnier. Diese Mannschaften drehten richtig auf. Die D-Jugend gewann alle ihre 5 Spiele mit 9:0 Toren also ohne Gegentor.

Nach der D-Jugend startete dann die E-Jugend wollte es natürlich der D-Jugend nach machen. Dies gelang den Jungs auch fast mit 3 Siegen und einen unglücklichen unentschieden. Mit 7:1 Toren mussten sie nur ein Gegentor hinnehmen.

E Jugend WFV

Dieses Wochenende starten unsere Mädchen Teams.

Über Ihren Besuch  würden sich die Mädels sehr freuen.

Samstag 07.12.2019

09:00 – 12:50 Uhr C-Mädchen mit FCC Beteiligung

13:00 – 16:50 Uhr C-Mädchen

17:00 – 18:50 Uhr B-Mädchen mit FCC Beteiligung

Sonntag 08.12.2019

09:00 – 10:50 Uhr B-Mädchen

11:00 – 12:50 Uhr B-Mädchen

13:00 – 14:50 Uhr DI-Mädchen mit FCC Beteiligung

15:00 – 16:50 Uhr DII-Mädchen mit FCC Beteiligung

Durch die Qualifizierung beim VR-Talentiade Cup in Weikersheim, fuhren unsere D1 Mädels letzten Sonntag nach Leingarten um an der Vorrunde auf Verbandsebene teilzunehmen dies ist ein Riesen Erfolg für unsere Mädels.Die Leistung der gesamten Mannschaft war an diesem Tag super. Leider konnten sich die Mädels mit 2 Unentschieden und 3 knappen Niederlagen nicht für das Finale auf Landesverbandsebene qualifizieren.

Es spielten: Lilija Zink, Selina Trump, Jule Keller, Pauline Kleine, Jule Nagel, Mina Akbari, Anna Katzschner und Johanna Baumann.

Wer die Mädels einmal Live sehen möchte, hat am 08.12.2019 in Creglingen die Gelegenheit. Dort findet die Rückrunde des Sparkassen Junior Cup statt.