Wichtiger Sieg in Jagstheim

Am Ostermontag waren die FC Damen zum Nachholspiel zu Gast in Neuenstein.

Das Ziel war, mit einem Sieg nach Hause zu fahren und somit in der oberen Tabellenhälfte zu bleiben.

In den ersten Spielminuten, fanden allerdings die Gastgeberinnen aus Neuenstein besser ins Spiel und setzten die Gäste immer wieder durch hohe Bälle in die Spitze unter Druck. Im Laufe der ersten Halbzeit erarbeiteten sich die Creglingerinnen mehr Ballsicherheit, konnten jedoch leider nicht den 1:0 Führungstreffer für den Tabellenzehnten dem VFB Jagstheim verhindern.

Doch die FC Damen ließen den Kopf nicht hängen, jede Spielerin wusste, dass die 3 Punkte wichtig sind, um in der oberen Tabellenhälfte zu bleiben!

Und so belohnten sich die Gäste nach nur 5 Minuten mit dem Ausgleich durch Lena Melber zum 1:1.

Mit einem Unentschieden ging es in die Halbzeit, in der Trainer Bernd Scheiderer nochmals seine Spielerinnen ermutigte, weiter zu kämpfen!

In der 2. Halbzeit fanden die Creglingerinnen besser ins Spiel und auf beiden Seiten kamen schöne Spielzüge zustande.

In der 64 Minute köpfte Ramona Welzel gekonnt nach getretener Ecke von Daniela Pfeuffer zum 1:2 Führungstreffer ein.

Mit dem 1:3 in der 84 Minute setzte nochmals Lena Melber den Schlusspunkt und gleichzeitig verdienten Entstand und Sieg des Spiels.

Am kommenden Samstag, den 7.04.18 empfangen die FC Damen die Gäste aus Bühlerzell um 17.00 Uhr.

© Michelé Fries