Spiele vom Wochenende

Tobias Roth mit 4 er Pack beim 8-0 Heimsieg gegen Hollenbach 2+++ SGM unterliegt knapp+++Reserve 0-1

Nach einem Spielfreien Wochenende besiegte die Creglinger Erste die Gäste aus Hollenbach auch in dieser Höhe verdient mit 8-0. Bereits nach 5 Minuten führten die schwarz-weißen mit 2-0. Achim Feidel per Foulelfmeter und Tobias Roth mit dem Kopf sorgten für den Blitzstart für den FCC. Bis zur Pause schraubte Creglingen das Ergebnis durch Tore von Jannik Wolfarth und wiederum Tobias Roth auf 4-0 hoch. Nach der Pause tat sich bei sommerlichen Temperaturen auf beiden Seiten nicht viel, erst 20 Minuten vor dem Ende zog Creglingen nochmals das Tempo an und 2 mal Tobias Roth, ein Eigentor und ein schöner Schuss in den Winkel von A Jugendspieler Justus Gerlinger sorgten für den 8-0 Endstand. Somit hat man in den verbleibenden 2 Spielen noch alle Chancen den Relegationsplatz aus eigener Kraft zu erreichen.

Die SGM lies im Spiel gegen Billingsbach zu viele Chancen liegen und stand am Ende mit leeren Händen da. Die erste Hälfte wurde klar dominiert , doch es wurden beste Chancen liegen gelassen. Kurz vor der Pause geriet man dann in Rückstand, den man kurz nach der Halbzeit durch Julian Markert ausgleichen konnte. Ein Foulelfmeter für die Gäste sorgte für die erneute Führung doch SGM Goalgetter Gackstatter glich zum 2-2 aus. Als man sich schon mit dem Punktgewinn abfand , gelang den Gästen noch der 2-3 siegtreffer. Mit einer besseren chancenverwertung wäre deutlich mehr drin gewesen für die SGM !

Auch die Reserve musste sich nach gutem Kampf den Gästen aus Billingsbach mit 0-1 geschlagen geben. Das Spiel war gleichzeitig auch das letzte der Saison und mit einem 9. Tabellenplatz kann die junge Mannschaft durchaus zufrieden sein.