Aktive 08.04.2018

SGM Creglingen 2/SV Bieberehren- TSV Schrozberg 2-2

 

Torfolge: 1-0 (31.) Peter Scheiderer 1-1 (60.) Torsten Weller 1-2 (61.) Jonas Meuder 2-2 (80.) Jörg Volkert

 

Zuschauer: 75

 

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte konnte sich keine Mannschaft zwingende Torchancen erspielen. Die Gäste hatten zwar mehr Ballbesitz , doch Creglingen /Bieberehren konnte nach einer Ecke durch Scheiderer in Führung gehen. Die Gäste kamen mit viel Druck aus der Pause und drehten innerhalb einer Minute die Partie durch einen feinen Freistoß durch Weller und Meuder schob gekonnt ein. Die Gäste verpassten in der Folge die Vorentscheidung und die SGM konnte durch Volkert zehn Minuten vor dem Ende ausgleichen. Weller hatte die Riesenchance für Schrozberg auf den Auswärtsdreier doch am Ende verdiente sich die SGM durch eine gute kämpferische Leistung den einen Punkt.

 

 

 

FC Creglingen- SV Berlichingen/Jagsthausen 3-0

 

Torfolge: 1-0 (11.) Jannik Wolfarth 2-0 (78.) Jannik Wolfarth 3-0 (80.) Dennis Dittrich

 

Zuschauer: 105

 

Die Gäste aus dem Jagsttal hatten in der ersten Halbzeit die besseren Torchancen, scheiterten jedoch am Aluminium oder an FC Keeper Marquart. Die frühe Führung durch Jannik Wolfarth täuschte etwas über den tatsächlichen Spielverlauf hinweg. Die zweite Hälfte begann zerfahren mit vielen Fouls , so dass kein richtiger Spielfluss zustande kam. Die Gäste versuchten durch Konter den Ausgleich zu erzielen und Creglingen nutzte den sich bietenden Platz wiederum durch Wolfarth der kaltschnäuzig zum Vorentscheidenden 2-0 vollstreckte. Das 3-0 wenige Zeiger Umdrehungen später durch Dennis Dittrich sicherte den verdienten Heimsieg des FCC endgültig.