Aktive

Nach 4-1 Heimsieg gegen Niederstetten 9- Punkte Woche perfekt+++

 

SGM mit Abwärtstrend Besser hätte die vergangene Woche für die Erste des FCC nicht laufen können! Nach dem Sieg gegen Gammesfeld wurde Mittwochs gegen eine ganz schwache SG Dörzbach/Klepsau mit 2-0 gewonnen. Torschützen in dieser einseitigen Partie waren nach der Pause Dennis Dittrich und Tobi Vorherr.

 

Im Heimspiel gegen Niederstetten wurde dann die 9 Punkte Ausbeute perfekt gemacht. Creglingen ging durch Dittrich früh in Führung. Niederstetten versteckte sich keineswegs, doch Creglingen war das gefährlichere Team. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte wurde Creglingen ein Elfmeter zugesprochen den Felix Derr sicher verwandelte. Nach der Pause verteidigte man die 2-0 Führung sicher. Die Gäste versuchten alles, doch Creglingen konterte clever und Tobias Deppisch über außen ins kurze Eck und Tobias Vorherr mit schönem Heber über den Gästekeeper sorgten für die beruhigende 4-0 Führung. Niederstetten gelang lediglich noch der Ehrentreffer kurz vor dem Ende.

 

Die SGM verlor auch ihr Spiel in Laudenbach und ist nach gutem Start in die Saison nun seit 3 Spielen sieglos. Bis zur Mitte der ersten Hälfte spielte man gut mit und hätte sogar durch einen Elfmeter in Führung gehen können doch leider scheiterte man zuerst am Aluminium und im Nachschuss am Torhüter. Danach schnürte Laudenbach einen Dreierpack vor der Pause und das Spiel war so gut wie gelaufen. Der Treffer nach der Pause zum 4-0 bedeutete die Vorentscheidung und der Kopfballtreffer von Tom Stirnlinger bedeutete lediglich Ergebniskosmetik.

 

Am kommenden Sonntag ist die Erste beim Tabellenvorletzten in Bieringen zu Gast(15.00 Uhr Spielbeginn) Die SGM ist spielfrei.