Aktive

2-0 Sieg gegen Igersheim+++ 5. Sieg in Folge bedeutet Platz 3+++SGM unterliegt beim Tabellenführer 1-4+++Reserve gelingt erster Saisonsieg


Die erste Mannschaft kam Ersatzgeschwächt gegen Igersheim zu einem glanzlosen 2-0 Heimsieg. Doch der 5. Sieg in Serie bedeutet in der Tabelle den Sprung auf Platz drei. Nur in den ersten 15 Minuten spielte der FCC stark auf und konnte auch folgerichtig durch Jan Gehringer in Führung gehen. Danach fand das Spiel überwiegend im Mittelfeld statt und Igersheim war ein ebenbürtiger Gegner. Auch nach der Pause war in beiden Strafräumen wenig los und das Spiel war sehr zerfahren. Die Gäste versuchten zum Ausgleich zu kommen, creglingen stand aber Defensiv Stabil konnte aber nicht den entscheidenden Konter sauber ausspielen. Erst in der Nachspielzeit nahm Dennis Dittrich ein Igersheimer Geschenk an und traf zum 2-0 Endstand.


Die SGM verlor beim Tabellenführer in Hohebach mit 4-1. Die Sgm ist der Leidtragende der vielen Ausfälle in der ersten Mannschaft und so wird man jetzt leider nach dem sehr guten Saisonstart etwas in der Tabelle ins Mittelfeld durchgereicht. Gackstatter brachte die Sgm in Führung, doch Hohebach konnte das Spiel noch bis zu Pause drehen. Nach der Pause spielte der Tabellenführer die Partie souverän zu Ende und es stand 4-1.


Die Reserve feierte ihren ersten Saisonsieg gegen Hohebach. Die Junge Mannschaft konnte durch Tore von Christian Mährle und Michael Bucher souverän und ohne Gegentor mit 2-0 gewinnen.