C-Juniorinnen

SGM Krautheim/Rengershausen/Westernhausen – SGM Creglingen/Adelshofen 3:2
Am Montag, 08.05.2017 trafen im Spitzenspiel zwei bis dahin ungeschlagene Mannschaften aufeinander. Die Heimmannschaft war in der ersten Hälfte etwas besser eingestellt und das Spiel fand mehr in der Hälfte der Gastmannschaft statt. Es war aber auf beiden Seiten viel Nervosität spürbar, die dann die Führung für Creglingen durch ein Eigentor der Heimmannschaft zur Folge hatte. Eine Glanztat durch die Creglinger Torfrau Tanja Naser verhinderte in der 25. Minute den Ausgleich. Dieser war allerdings 3 Minuten später wegen mehrerer vorausgegangener Abwehrfehler dann doch fällig. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeitpause. Es war deutlich zu sehen, dass man in der zweiten Hälfte besser ins Spiel fand. In der 45. Spielminute hatte Johanna Weiß mit einem Schuss aus 20 Metern die Führung wieder auf dem Fuß, verfehlte aber das Tor knapp. Kurz darauf erzielte Krautheim ebenfalls durch einen Fernschuss den Führungstreffer zum 2:1. In der 49. Spielminute parierte die kurz zuvor gewechselte Torhüterin Jenny
Burgis glänzend eine Torchance der Heimmannschaft. Die Freude war riesengroß als man in der Nachspielzeit durch Johanna Weiß den Ausgleich erzielen konnte. Der Schiedsrichter pfiff das Spiel wider Erwarten nochmals an und durch einen glücklichen Fernschuss schaffte die Heimmannschaft doch noch den Sieg. In der 2. Hälfte war man spielerisch und körperlich auf Augenhöhe und hat das Spitzenspiel leider unglücklich verloren.


SGM Creglingen/Adelshofen – TSV Eutendorf 3:0
Am Samstag, 13.05.2017 war die Mannschaft des TSV Eutendorf in Creglingen zu Gast. Keine der beiden
Mannschaften fand in der ersten Viertelstunde so richtig ins Spiel. Dennoch gelang dem Gast in der 20. Minute fast die Führung, doch der Schuß aufs Tor ging daneben. Kurz darauf lief Magdalena Naser im Alleingang aufs gegnerische Tor und verfehlte es leider knapp. Im Anschluß gelang das Kombinationsspiel der SGM-Mädchen besser, so dass Leonie Rahn in der 34. Minute einen Torwartfehler der Gäste ausnutzen konnte und zum 1:0 traf. Gleich nach dem Wiederanpfiff mußte Tanja Naser im Tor mit einer Parade den Ausgleich verhindern. Im Anschluß gelangen den Creglinger Mädchen tolle Pass-Kombinationen, die sie jedoch nicht verwerten konnten. Erst in der 47. Spielminute traf Tanja Naser, die inzwischen von Jenny Burgis im Tor abgelöst wurde, ins Tor der Gäste. Die starke zweite Halbzeit rundete Johanna Weiß in der 65. Minute zum Endstand von 3:0 ab. Das Ergebnis hätte noch höher ausfallen konnen, wenn die Vielzahl der Chancen in der 2. Halbzeit genutzt worden wären.

Es spielten: Mathea Baumann, Anna Benz, Jenny Burgis, Anna-Lena Haag, Magdalena Naser, Sarah Naser, Tanja Naser, Leonie Rahn, Anna Schiebold, Jule Stirmlinger, Johanna Weiß, Lea Zink