Jugend

Die Spiele wurden mit Hin – und Rückspiel ausgetragen, da wir nur 5 Teams in der Gruppe waren.

Nach 8 Spielen und mit einer Tordifferenz von 24:9 Toren konnte man die Meisterschaft dann feiern.

Wir zeigten phasenweise sehr gute Spiele, wie z. B. gegen Wachbach welche wir beides mal zu 0 gewinnen konnten. Gegen Taubertal/Röttingen zeigten wir zwei sehr unterschiedliche Spiele mit viel Höhen und Tiefen.

Althausen/Neunkirchen konnten wir auch zweimal ohne Gegentor bezwingen, was dann schon ein gutes Fundament Richtung Meisterschaft war.

In Niederstetten zeigten wir dann wohl unsere schlechteste Leistung in der gesamten Runde und haben dieses Spiel dann auch deutlich mit 6:1 verloren! Nun kam es im letzten Heimspiel gegen den TVN zu einem richtigen Endspiel, wir hatten 2 Punkte Vorsprung auf Niederstetten und uns genügte ein Unentschieden um den Titel einzufahren.

Bei Temperaturen um die 30 Grad zeigten wir eine gute 1. Halbzeit, wir trafen zweimal den Pfosten und schafften es nicht den Ball über die Linie zu bringen und somit ging es mit 0:0 auch in die 2. Halbzeit, wo wir noch einmal eine richtig gute und auch kämpferische Leistung zeigten. Niederstetten war sehr kampfstark und hat uns alles abverlangt, aber wir haben diesen Druck bis zum Schluss standgehalten. Dieses 0:0 reichte uns und somit konnten wir nach Abpfiff den Titel mit großer Unterstützung unserer familiären Heimkulisse feiern.

Moritz Ums wurde mit 11Toren der Torschützenkönig unseres Teams.

Mit 9 Spielern des Jahrgangs 2007 und 5 Spielern des Jahrgangs 2006 hatten wir eine ziemlich junge und starke Mannschaft zusammen auf die das Trainer Team um Moacir Pauli, Steffen Waldmann und Jakob Schönberger stolz sein können.

FCC-Althausen/Neunkirchen 3:0

Wachbach-FCC 0:8

FCC-Röttingen/Taubertal 0:0

TVN-FCC 6:1

Althausen/Neunkirchen-FCC 0:4

FCC-Wachbach 2:0

Röttingen/Taubertal- FCC 3:6

FCC-TVN 0:0

 D Abschluss I

vorne von l.n.r. Julian Bruder,Max Kühnel,Owen Ross,Paul Henninger,Moritz Ums,Hansi Düll,Luca Barthelmäß
hinten von l.n.r. Trainer Team Steffen Waldmann,Jakob Schönberger,Moacir Pauli,Jan Herwarth,Fabian Küstner,Linus Mönikheim,Felix Preuß,Fernando Pauli,Jan Braun,auf dem Foto fehlt Leon Asadi

Einen Besonderes Highlight hatte dann Moacir Pauli für die Jungs und ihre Eltern. Es gab zum Abschluss noch einmal ein Brasilianisches Grill Buffet.

D Abschluss II

D Abschluss III